loading
facebook
youtube
pinterest
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-SA 09:00 – 21:00
SO 10:00 – 18:00
Zum Ortstarif

TUNIS

Tunesien_Urlaub-Tunis-Hauptstadt von Tunesien

Tunis ist die Hauptstadt der Republik Tunesien. In etwa 2.400.000 Einwohner leben hier. Tunis ist auch die Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernorats. Dieses liegt am Golf von Tunis – also im Nordosten des Landes. Zwischen der Stadt Tunis selbst und dem Golf von Tunis, dem Mittelmeer, erstreckt sich eine Lagune. Diese wird auch Lac de Tunis – See von Tunis genannt. 10 Kilometer vom Meer entfernt befindet sich der zentrale Kern der Stadt. Dieser Mittelpunkt besteht aus zwei historisch wichtigen Teilen. Zum einen der von den Franzosen in der Kolonialzeit gegründeten Ville Nouvelle – der Neustadt – und dem alten Stadtviertel – der Medina von Tunis. Die Altstadt ist auch von einigen moderneren Vierteln umgeben. 

 

Das Regierungsviertel in Tunis

Das Villen und Regierungsviertel lautet auf den Namen Le Bardo. Hier steht auch das gleichnamige Museum, das einst zur Zeit der Beys deren Palast war. Aber auch das tunesische Parlament ist in einem Teil dieses Gebäudes untergebracht.

Die Belvédère-Hügel im Norden der Stadt sind ein beliebtes Ausflugsziel für einheimische ebenso wie für Touristen. Im selben Stadtteil findet man auch den Belvédère-Park. Er liegt oberhalb der Stadt und bietet einen wundervollen Ausblick. Weiters gibt es hier auch einen arabisch eingerichteten Pavillon sowie einen Zoo. Da dieses Gelände in der Protektoratszeit im Besitz des städtischen Casinos war, war das Gebäude eingezäunt und nicht jedem zugänglich. 

 

Interessantes zu den Stadtvierteln von Tunis

El Menzah und Ariana heißen die neueren Stadtviertel von Tunis, die sich im nördlichen Teil der Stadt befinden. Das Industrieviertel mit den Stadtvierteln Megrine und Ben Arous befindet sich im südlichen Bereich.

Tunesien_Urlaub - Belvedere Park Tunis

Die Franzosen bauten während der Kolonialzeit einen 10 km langen Stadtbahn- und Schnellstraßendamm, der quer durch den See von Tunis führt und über die Avenue Habib Bourguiba die Innenstadt mit der Hafenstadt La Goulette verbindet. 

La Goulette wurde erst nach dem Einfall der Franzosen im Jahr 1881 gegründet und bis 1956 wohnten hier hauptsächlich Europäer. Klein Sizilien hieß dieser Bezirk mit dem Beinahmen, der heute durch einen Handelshafen, ein Großkraftwerk, Industrieansiedlungen und die Endstelle der Autofähren nach Frankreich oder Italien

 

Vororte von Tunis

Tunesien Urlaub - Tunis Hauptstadt Urlaub in Tunis

Wohlhabende Vororte findet man nördlich von La Goulette. Diese heißen Carthage (Karthago), wo sich auch der Internationale Flughafen von

Tunesien befindet, das Städtchen Sidi Bou Said,  welches besonders für die vielen Künstler bekannt ist, La Marsa und Gammarth, welches erst nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden ist und wo man unzählige prunkvolle Villen, ausgezeichnete Restaurants, den französischen Militärfriedhof, aber auch die besten Hotels finden kann. 

Da hier durch die Lage am Golf von Tunis bedingt immer eine Mittelmeerbrise weht, wurden die reichen Bewohner von diesem Ort regelrecht angezogen.

Im Südosten an der Küste liegt der Badeort Hammam-Lif, der noch zu Tunis gehört und wo sich die Ruinen eines römischen Thermalbades befinden. In dem Vorörtchen La Soukra befinden sich Golfplätze und mehrere Reitställe. Weiters sind hier noch Le Kram und Salambo im Süden besonders wichtig, da sie auch als Urlaubsorte sehr beliebt sind. 

  

Tunis – Eine moderne Stadt

Diese eigentlich sehr moderne Hauptstadt mit ihren eleganten Hotels, Geschäften und Unterhaltungsmöglichkeiten besteht aus der historischen Altstadt Medina genannt. Medina ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte der islamischen Welt. Den Haupteingang zur Medina findet man an der Porte de France im Stadtteil Bab el-Bahr. Hier vorbei kommt man direkt zur Rue Djamaa Ez-Zitouna und der Rue de la Kasbah. Diese zwei großen Straßen verlaufen direkt durch die Märkte, auch Souks genannt. Sollte man sich doch einmal verlaufen, ist die Djamaa Ez-Zitouna, die Große Moschee, eine ausgezeichnete Orientierungshilfe. 

 

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Tunis zählen:

Tunesien_Urlaub - Tunesien bei Nacht

- Kathedrale von Tunis

- Moschee Djamaa Ez-Zitouna

- Mausoleum tourbet El Bey

- Medersen (Hochschulen)

- Medina von Tunis

- Über 700 Moscheen in der Medina

- Bardo-Museum

- La Goulette

- uvm.

 

Essen, Trinken und Urlaub in Tunis

Obwohl Tunis, die Hauptstadt von Tunesien, eine kulturell sehr vielseitige Stadt ist, wird sie nicht nur von den Luxus-Touristen in den 5-Stern-Spa-Hotels belagert. Tunis eignet sich auch hervorragend im Rahmen eines Last-Minute-Angebotes, weil sie als Schnittstelle der Kulturen ein umfassendes Bild der Menschen in Tunesien widerspiegelt. Es muss auch nicht immer Pauschalreisen oder All-inklusive-Angebote sein, die wahrgenommen werden. Auch die Angebote ohne Hotel und Verpflegung, die Flug-only-Angebote also, sind eine Überlegung wert, da man dabei in den Geschmack der tunesischen Köstlichkeiten kommt, die vor allem in der Medina, der Altstadt, angeboten werden. Hier sollte man auf jeden Fall zugreifen.  Wie man also Tunesien kennenlernt, bleibt einem selbst überlassen. Wichtig ist, dass man jede Minute im Urlaub auskostet und dem Land in all seinen Facetten begegnet. 

 

Klima Tunis

Im Norden Tunesiens herrscht das Mittelmeerklima, das im Sommer warm und im Winter feucht bis mild ist. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im Sommer bei Höchstwerten von 30 Grad Celsius und im Winter bei Tiefsttemperaturen von 10 Grad. Die beste Zeit für den Urlaub ist Mai bis Oktober. 

 

 

 

Hotelempfehlungen in Tunis & Umgebung