loading
facebook
youtube
pinterest
whatsapp
instagram
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

  • Im Winter ans Rote Meer schon ab unglaublichen € 310,-

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-Fr 09:00 – 18:00
Sa 09:00 – 13:00 (nur telefonische Beratung)
Zum Ortstarif
Nach 18 Uhr erfolgt die Weiterleitung an das Service-Center in Deutschland

ScubaTraining.at

Tauchen in Ägypten_Manta gefilmt von ScubaTraining


ScubaTraining.at - Der neue ETI-Partner für das Tauchen in Österreich & Ägypten

Für alle diejenigen, die schon vor dem Ägypten-Urlaub wissen wollen, ob Tauchen ihre neue Leidenschaft wird, hat ETI Austria einen neuen Kooperationspartner mit ins (Tauchsafari-)Boot geholt. 

Die Tauchschule ScubaTraining.at unter der Leitung von Michael Blüml bietet für alle ETI-Kunden ein ganz besonders Tauch-Zuckerl an - aber dazu später mehr!

ScubaTraining.at ist eine Tauchschule, die es nun seit knapp zwei Jahren, also seit dem Jahr 2016, gibt. Geleitet wird sie von Michael Blüml, der sein Glück als Taucher bereits vor über 10 Jahren gefunden hat und seitdem die Unterwasser-Welt von Österreich, Kroatien, Deutschland, Ägypten und der Karibik sein zweites Zuhause nennt.

Tauchlehrer ist er seit dem Jahr 2016, also demselben Jahr, in dem er die Tauchschule eröffnet hat. 2017 hat er sich einen langehegten Wunsch erfüllt und die Prüfung zum Instructor Trainer gemacht. Das bedeutet, dass er einerseits nun selbst Tauchlehrer ausbilden darf, sich seine Tauchschule andererseits aber auch zu einem ProTec / CMAS Instructor Trainingscenter qualifiziert hat. Somit werden hier tauchwillige Schüler und Tauchlehrer im Rahmen der ProTec CMAS, aber auch den PADI-Standards ausgebildet. 

ProTec ist die Abkürzung für Professional Technical Diving und ist ein internationaler Tauchsportverband mit Sitz in Belize City, der 1997 in Zürich gegründet wurde. Hierbei geht es um eine umfassende Aus- und Weiterbildung von Tauchern, aber auch Tauchlehrern im Bereich von Sporttauchen sowie dem technischen Tauchen

Die Besonderheiten an ProTec sind:

- ProTec war die erste Tauchorganisation weltweit, die Solotauchen ausgebildet, aber auch Kurse für das Kreislauftauchgerät des Typs MK6 angeboten hat. 

- ProTec produziert eigene Tauch-Lehrfilme und legt eigene Tauch-Lehrbücher auf.

- ProTec Course Director ist nicht irgendjemand, sondern der amtierende Weltmeister im TieftauchenPascal Bernabe. 
 

Tauchen Ägypten_Pelagische Mantas im Roten Meer


CMAS
ist die Kurzform für die Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques, einem internationaler Tauchsportverband mit Sitz in Rom, der 1959 in Monaco gegründet wurde. Im englischsprachigen Raum tritt die CMAS auch  unter World Underwater Federation (WUF) auf. Die CMAS ist jedoch die internationale Dachorganisation für das Gerätetauchen, aber auch für die Sportarten, die vom Tauch abgeleitet werden. Dazu gehören das Flossenschwimmen, Unterwasser-Rugby, Unterwasserhockey sowie Orientierungs- und Apnoe-Tauchen.  

Das Ausbildungssystem für das CMAS-Gerätetauchen besteht aus standardisierten Kursen in Theorie und Praxis, wobei der theoretische Teil hauptsächlich durch persönlichen Unterricht in kleinen Gruppen vermittelt wird. Die Praxis wird im Schwimmbad, im Freiwasser usw. durch den Tauchlehrer vermittelt. Nach jedem positiv absolvierten Kurs erhält man den Tauchschein (Brevet), der auf der ganzen Welt anerkannt ist. Das herausragende an den CMAS-Kursen ist, dass diese nach internationalen ISO-Normen standardisiert und auf der gesamten Welt anerkannt sind. 
 

 Tauchen Ägypten ScubaTraining mit einem großen Fisch

 

PADI, die Professional Association of Diving Instructors, ist ein Unternehmen aus Amerika, welches weltweit Tauchausbildungen anbietet. Das PADI ist die weltweit größte kommerzielle Tauchausbildungsorganisation mit 6.200 Tauchbasen sowie 130.000 Mitgliedern in 183 Ländern. Auch diese Ausbildung, die es seit dem Jahr 1966 gibt, ist weltweit standardisiert und wird von allen anderen Tauchorganisationen anerkannt

Das Ausbildungssystem basiert auf standardisierten Modulen für Theorie und Praxis. Hier wird die Theorie hauptsächlich im Rahmen des Selbststudiums erlernt, die Praxis wird durch den Tauchlehrer im betreffenden Gewässer vermittelt. Auch hier erhält man am Ende jedes absolvierten Kurses ein Brevet, den Tauchschein, ausgestellt, der ebenfalls weltweit anerkannt und gültig ist. 

Der Vorteil dieser Standardisierungen ist, dass man jeden begonnenen Kurs, egal, an welchem Punkt man ihn unterbrochen hat, fortsetzen kann. 
 

Tauchen Ägypten_Kinderkurse ScubaTraining


Kinder an die Macht!

Neben dem Aus- und Weiterbilden von Erwachsenen hat vor allem das Kindertauchen einen fixen Platz bei ScubaTraining.at. Denn früh übt sich, wer ein Meister-Taucher werden will oder nicht?

Das ist auch der Grund, warum gerade im Kinderbereich ein umfassendes Programm von ScubaTraining.at angeboten wird. 

Dazu gehören die

Schnorchel-Kurse: 
Beim Discover-Snorkeling im Rahmen des PADI handelt es sich nicht direkt um Kurse. Vielmehr sind das von einem zertifizierten Assistenten geführte Schnorchel-Touren. Hier gibt es weder Theorie-Lektionen noch Voraussetzungen, jedoch ein Zertifikat am Ende, welches bestätigt, dass man an dem Kurs teilgenommen hat.  

Bubblemaker:
 
Auch hier geht es weniger um den Kurs, sondern eher um die Gelegenheit für Kinder ab 8 Jahren, in das Tauchen „hineinzuschnuppern“. Neben kleinen theoretischen Einheiten wird das Tauchen im 2 m tiefen Wasser erlernt, wobei es gilt, die „Angst“ vor der Tiefe zu überwinden.

Seal-Team: 
Hier steht actiongeladener Spaß im Mittelpunkt. Im Schwimmbad begeben sich die Kinder auf eine aufregende AquaMission, die aus theoretischen und praktischen Einheiten sowie einer Ausbildung besteht, um den Umgang mit den Geräten zu erlernen. Das Üben der Tauchzeichen, das Durchführen des Druckausgleichs, den Umgang mit dem Atemregler und der Tarierweste uvm. sollen hier im spielerischen Umfeld geübt und erlernt werden. Hier muss man auch mind. 8 Jahre alt sein, um mitmachen zu können. 
 

Tauchen Ägypten_ScubaTraining Kinderkurse


Master-Seal:
 
Auch hier gilt die Altersgrenze von 8 Jahren, um mitmachen zu können. Dieser Kurs baut auf dem Seal-Team auf und hier erlernt man die Identifizierung der Meerestiereunter Wasser zu navigieren, das Suchen und Bergen uvm. Theorie- und Praxis-Einheiten sind ebenfalls zu absolvieren und natürlich winkt auch hier das Brevet zum Abschluss!

Junior Open Water Diver: 
Dieser Kurs wird auch Junior-Brevets genannt und an ihm können Jugendliche ab 10 Jahren teilnehmen. Er ist die Grundausbildung für das selbständige Tauchen. Am Ende erhält man hier eine Urkunde, die die Teilnahme bestätigt. 

Junior Adventure Diver / Advanced Open Water Diver: 
Der Junior Adventure Diver besteht aus 3 Tauchgängen im Freiwasser mit dem Tauchlehrer, wobei unter folgenden Möglichkeiten zu wählen ist: 

- AWARE-Fischbestimmung

- Unterwasser-Naturalist 

- Bootstauchen 

- Tarierung in Perfektion 

- Unterwasser-Fotografie

- Unterwasser-Navigation 
 

ScubaTraining_Tauchen Ägtypten Kinderkurse 


Der Junior Advanced Open Water Diver besteht aus 5 Tauchgängen im Freiwasser mit dem Lehrer, wobei man unter jenen Abenteuern wählen kann:

- Tieftauchen - bis 18 Meter

- Unterwasser-Navigation 

- Nachttauchen 

- Tauchen mit Unterwasser-Scootern 

- Suchen und Bergen - mit einem Hebesack einen Schatz bergen

- Strömungstauchen 

- Unterwasser-Videografie  - vielleicht wirst du ein berühmter Unterwasser Filmer

- Wracktauchen - versunke Schiffe, ihre Geheimnisse, das ist super spannend
 

ScubaTraining_Tauchen Ägypten Seepferdchen im Roten Meer 


Junior Rescue Diver:
 
Dieser Kurs kann ab dem 12. Lj. absolviert werden und baut auf den vorangegangenen auf. Besonders Problemerkennung und Problemvermeidung stehen hier im Fokus und nach dem erfolgreichen Abschluss erhält man ein weltweit gültiges Brevet

Junior Master Scuba Diver: 
Bei diesem Kurs erlernt man alles, was man als ausgebildeter Junior-Taucher wissen muss. Wenn man diesen Kurs absolviert hat, gehört man zu den Besten der Besten, denn er entspricht dem höchsten nicht-professionellen Niveau im PADI-Ausbildungsbereich. Auch hier erhält man das weltweit gültige Brevet
 

Tauchen Ägypten, ScubaTraining_Schildkröte im Roten Meer 


Kenntnisse auffrischen oder den Sprung wagen?

Auch für Erwachsene gibt es hier eine Menge an Möglichkeiten, um entweder einmal Erlerntes wieder ins Gedächtnis zu holen oder mit dem Tauchen ganz von vorne an zu beginnen

Neben dem Auffrischungskurs, bei dem Theorie- und Pool-Einheiten zum Trainingsprogramm gehören, gibt es die Möglichkeit des Anfängerkurses, bei dem man den eben erwähnten Schnorchelkurs oder den Open Water Diver-Kurs absolvieren kann. Neben 5 theoretischen und 5 praktischen Einheiten stehen 4 Freiwassertauchgänge auf dem Kursplan und am Ende wird ebenso das weltweit gültige Brevet überreicht. 

Für fortgeschrittene Erwachsene wird dasselbe Programm wie für Jugendliche angeboten:

Adventure Diver / Advanced Open Water Diver, Rescue Diver und der Master Scuba Diver 

Für alle Kurse steht ein umfangreiches Equipment an Leihausrüstung von Cressi, Apeks, Mares  und Poseidon zur Verfügung, sowie 2 Scooter von Suex für richtig viel Action unter Wasser! Die Schulausrüstung wird natürlich jährlich gewechselt. 

Zu diesen Spezialkursen zählen der Underwater Photography, der Boat Diving, Wreck Diving, Deep Diving-Kurs, technisches Tauchen, Mischgaskurse und noch viele mehr! 

Da Michael auch Tauchlehrer ausbildet, werden natürlich auch die unterschiedlichen Tauchlehrer-Kurse, wie der Divemaster, der Assistant Instructor, die Tauchlehrerkurse TL1* bis TL3*** sowie viele Spezialkurse auch auf Instructor-Level angeboten. 
 

Tauchen Ägypten_Tauchausfahrt Traunfall


Tauch-Ausfahrten & Tauchsafaris – Tauchen 24/7!

Da es auch die Jungs und Mädels von ScubaTraining dann und wann in die Ferne zieht, gibt es alle Jahre wieder die Tauch-Ausfahrten und Tauchsafaris.
So steht heuer im Mai – genauer gesagt vom 9. bis zum 13 Mai 2018 - die Kroatien-Ausfahrt auf dem Programm. Bei diesem Trip geht es täglich mindestens zwei Mal unter Wasser, wobei sogar der Tauchgang zum Wrack der Peltastis geplant ist. 

Vom 15. Juli bis zum 21. Juli 2018 geht es auf Tauchsafari ans Rote Meer. Neben vielen inkludierten Leistungen, die man hier nachlesen kann, geht es 3 bis 4 Mal täglich ins Azurblau des Roten Meeres, zum Beispiel zum Wrack der SS Thistlegorm, an den Wrackfriedhof Abu Nuhas und natürlich auch ans Shark-Reef – alles im nördlichen Roten Meer!

Ausfahrten nach Kroatien oder zum Traunfall, wie auch heuer wieder Mitte August, finden mit ScubaTraining.at laufend statt. 

Nach Ägypten geht es je nach Verfügbarkeit ein bis zwei Mal im Jahr und dann natürlich nur mit ETI, wobei das vorrangige Ziel meist Port Ghalib ist. 
 

ScubaTraining Wien_Tauchausfahrt Traunfall 


Das Team

Da nun beinahe alles zum Thema Tauchen lernen und Tauchsafaris gesagt wurde, fehlt nur noch, das Team von ScubaTraining.at vorzustellen.  

Michael: Er, der Tauch-Master-Himself, taucht bereits seit 10 Jahren und leitet alle Kurse. Wenn Not am Manne ist, springt er natürlich auch mal hier und da ein, aber vom Schnuppertauchen bis zur Tauchlehrer-Ausbildung und technisches Tauchen ist alles sein Metier!

Alexandra: Die gute Seele des Teams! Ihr obliegt es, den Anfängern alles Wichtige fürs Tauchen beizubringen. Da sie jedoch auch die Abwechslung liebt, leitet sie die Spezialkurse

Heinz: Auch er ist ein Tausendsassa! Heinz bildet alle Tauch-Schüler bis hin zum Assistant Instructor aus!

Roman: Er möchte noch viel lernen! Roman assistiert bei den Ausbildungen und befindet sich kurz vor seinem Ziel – ein Tauch-Profi zu werden!

Richard: Der Spezialist der Oberfläche - Er kümmert sich hingebungsvoll um alle administrativen Angelegenheiten.

Philipp: Er ist der Größte! Als Michaels kleiner Assistant kümmert er sich um die Moral der Gruppe!

 

Tauchen Ägypten _ ScubaTraining-Team mit Schülern


Wer Interesse und bereits ein wenig Vorerfahrung hat, kann sich im Kurskalender nach freien Plätzen umsehen. Letztes Jahr haben Michael und sein Team bereits 80 Tauchscheine aller Stufen ausgestellt.

Für all jene, die noch herausfinden wollen, ob das kühle Nass ihr Element ist, findet jeden Freitag im Amalienbad und zusätzlich 2 bis 3 Mal an den Wochenenden in verschiedenen anderen Bädern das Schnuppertauchen statt. Hier kann man nach einer kurzen Theorieeinheit gleich mit der Ausrüstung ins Wasser „hüpfen“ und das Becken "unsicher" machen. Das Schnuppertauchen ist für ETI-Sonnenfreunde mit dem Kennwort "Tauchen" absolut kostenlos (exkl. Eintritt ins Schwimmbad) und dient dem Vertrautwerden mit dem Element Wasser sowie dem Tauch-Sport selbst

Für die ETI-Sonnenfreunde gibt es nach Nennung desselben Kennworts auch 50%-Rabatt auf einen Tauchkurs nach Wahl (exkl. Manuals, Zertifikat, Eintritte in Pool und Freiwasser und exkl. Luftfüllungen am Freiwasser).
 

Tauchen Ägypten _ScubaTraining Korallen Rotes Meer 


Sollten auch noch angehende Tauchlehrer unter den Interessenten sein, so gibt es im Juni wieder einen Lehrerkurs – also noch schnell anmelden!
 

Tauchen Ägypten_Bucht Rotes Meer 


Das ist jedoch noch nicht die einzige gute Nachricht von ScubaTraining! Da wir uns freuen, mit Michael und seinem Team, qualifizierte Tauch-Insider in unserer Runde willkommen heißen zu dürfen, werdet ihr bald mehr von ihm hören. Es sind neben einem Interview auch ein Live-Stream geplant, in dem er euch alle eure Tauch-Fragen beantworten wird. 

Wenn wir eure Fragen schon einmal notieren und in den Fragen-Pool mitaufnehmen sollen, dann wendet euch mit einer E-Mail an uns! Wir freuen uns über Fragen von wissbegierigen Tauchschülern, -profis oder einfach nur Neugierigen!

 

Kooperationslogo ETI Austria und Scubatraining.at

 

*Vielen Dank an Herbert Futterknecht für die tollen Fotos!