loading ...
Infos zur Ein- und Ausreise

Aktuelle Informationen zur Ein- und Ausreise nach Ägypten

Einreise und Ausreise Infos für Ägypten

Einreise nach Ägypten:

Einreise ohne PCR-Test für vollständig geimpfte Personen

Ab sofort (Stand: 20.07.2021, unverändert seit: 01.07.2021) benötigen vollständig geimpfte Personen keinen PCR-Test mehr bei der Einreise nach Ägypten. Dies gilt unter folgenden Voraussetzungen:

  • Einreise 14 oder mehr Tage nach der zweiten Impfung (mit Johnson & Johnson nach der ersten Impfung)
  • Offizieller Nachweis über vollständige Impfung aus dem Einreiseland (z.B. Impfbestätigung, Grüner Pass)
  • Das Dokument über den Nachweis der Impfung darf keine Änderungen oder Anpassungen aufweisen
  • Kinder unter sechs Jahren benötigen keinen PCR-Test
  • Kinder im Alter von sechs bis 18 Jahren benötigen zur Einreise einen negativen PCR-Test. Sollten Kinder bereits vollständig geimpft sein und dies mittels offiziellen Dokumenten nachweisen können, so wird auch hier kein PCR-Test mehr benötigt.

Bei Einreise ohne gültigen oder ausreichenden Impfnachweis wird bei der Einreise ein negativer PCR-Test mit QR-Code verlangt. Der PCR-Test samt QR-Code darf nicht älter als 72 Stunden sein. Es gibt auch die Möglichkeit sich bei Ankunft in Ägypten testen zu lassen. Auf den Flughäfen Hurghada, Sharm El Sheikh und Marsa Alam wird von den Einreisebehörden ein PCR Test für einen Unkostenbeitrag von 30,- US Dollar plus € 10 - € 15 Servicegebühr angeboten. Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr benötigen keinen PCR-Test. Wer sich bei Ankunft in Ägypten testen lässt, erhält das Ergebnis in seinem gebuchten Hotel. Bei einem positiven Ergebnis, muss man im Hotel in Quarantäne gehen. Eine Freitestung mittels PCR Test ist jederzeit möglich. Die Kosten dafür betragen 100,- US Dollar oder ca 88,- Euro. Weiters wird ein E-Visum für die Einreise benötigt.

Stand: 20.07.2021 - unverändert seit 01.07.2021, Quelle: www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/aegypten/

Ausreise aus Ägypten und Einreise nach Österreich:

Folgende Personengruppen können nach Österreich einreisen:

  • österreichische Staatsbürgerinnen und -bürger, EU-/EWR-Bürgerinnen und Bürger und Personen, die mit diesen im gemeinsamen Haushalt leben,
  • Schweizer Bürgerinnen und Bürger sowie Personen, die mit diesen im gemeinsamen Haushalt leben,
  • Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in EU-/EWR-Staaten oder der Schweiz, Andorra, Monaco, San Marino, dem Vatikan und Personen, die mit diesen im gemeinsamen Haushalt leben,
  • Personen, die eine Bestätigung über die Antragsstellung gemäß Art. 18 Abs. 1 des Abkommens über den Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft (Austrittsabkommen) haben,
  • Personen, die aufgrund einer Aufenthaltsberechtigung, eines Aufenthaltstitels oder einer Dokumentation des Aufenthaltsrechts nach dem Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz zum Aufenthalt in Österreich berechtigt sind,
  • Mitglieder des Personals diplomatischer Missionen oder konsularischer Vertretungen und Personen, die mit diesen im gemeinsamen Haushalt leben,
  • Angestellte internationaler Organisationen und Personen, die mit diesen im gemeinsamen Haushalt leben,
  • Personen, die in einem Dienstverhältnis zu einer inländischen Gebietskörperschaft oder einer inländischen Körperschaft öffentlichen Rechts stehen und deren Dienstort im Ausland liegt, oder deren Dienstverrichtung im Ausland erfolgt, soweit die Tätigkeit dieser Körperschaft im Ausland im Interesse der Republik Österreich liegt,
  • Personen, die zur Aufnahme oder Fortsetzung eines Studiums oder zur Forschung an einer österreichischen Universität oder Hochschule einreisen,
  • Personen, die zur Teilnahme am Schulbetrieb einreisen.

Einreise für vollständig geimpfte Personen:

Für vollständig geimpfte Personen entfällt bei der Einreise aus Ägypten die Registrierungs- und Quarantänepflicht. Hierfür muss die letzte für eine Vollimmunisierung notwendige Impfdosis zum Zeitpunkt der Einreise mindestens 14 Tage zurückliegen. Bei der Einreise muss ein gültiges Impfzertifikat mit QR-Code mitgeführt werden.

Einreise für nicht vollständig geimpfte, getestete und genesene Personen

Eine Einreiseregistrierung (Pre-Travel-Clearance) ist vorgeschrieben. Nach der Einreise nach Österreich ist eine zehntägige Quarantäne einzuhalten. Frühestens am 5. Tag nach der Einreise - der Einreisetag gilt als Tag „null“ - kann ein molekularbiologischer Test (z.B. PCR-Test) oder Antigen-Test auf SARS-CoV-2 durchgeführt werden. Ist dessen Ergebnis negativ, kann die Quarantäne frühzeitig beendet werden.

Stand: 20.07.2021, Quelle: Sozialministerium.at

ETI hat mit den ägyptischen Gesundheitsbehörden einen PCR Test für die Ausreise organisiert. Dieser Test wird circa zwei Tage vor Abreise durch das medizinische Personal des international anerkannten Red Sea Labors in ihrem Hotel durchgeführt. Die Gäste erhalten das Zertifikat in englischer Sprache. Der PCR Test für die Ausreise kostet 30 US Dollar bzw. 28,- Euro (ggfs. 10 - 15,- Euro Servicegebühr).