loading
facebook
youtube
pinterest
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-Fr 09:00 – 19:00
Sa 09:00 – 13:00
Zum Ortstarif
Nach 19 Uhr erfolgt die Weiterleitung an das Service-Center in Deutschland

Nilkreuzfahrt für Anfänger

Nilkreuzfahrt - Schritt für Schritt erklärt 


Der Ablauf Schritt für Schritt erklärt!

Eine Nilkreuzfahrt-Kombination von ETI bedeutet für den Reisenden ein traumhaftes Zusammenspiel von Baden im Roten Meer und Kennenlernen von ägyptischer Geschichte und Kultur im Rahmen einer Reise auf dem Kreuzfahrtschiff

Dass eine solche Reise ein gewisses Maß an Vorbereitung benötigt, steht außer Frage. Zu diesem Zweck gibt es auch Packlisten, die man sich einfach und unkompliziert herunterladen kann. 

Ist das Packen dann schließlich erledigt und stehen die Koffer für die Abreise bereit, verbleibt vor der Abfahrt zum Flughafen nur noch das Durchchecken des Zuhauses. Hier geht’s dann darum, ob alle Lichtschalter und Wasserhähne abgedreht, die letzten Kerzen ausgelöscht und die Kühlschranktür fest geschlossen ist. Dann heißt es zusperren nicht vergessen und ab zum Flughafen

Generell empfiehlt es sich, zwei Stunden vor dem Abflug einzuchecken. So kann man sich dann ruhigen Gewissens noch in die Wartehalle setzen und die anderen Leute beim Abhetzen beobachten. Man kann sich aber auch in den Geschäften mit Reiseführern eindecken, sich Snacks oder Getränke holen, im Duty-Free-Shop die vergessenen Kleinigkeiten besorgen, lesen oder gar Kreuzworträtsel lösen. Eine halbe Stunde vor dem Boarding sollte man spätestens am Gate sein, um den Flug nicht zu verpassen!
 

Nilkreuzfahrt für Anfänger - Ankunft in HRG
So sieht die Ankunft am Flughafen und im Hotel aus!
 

Der Flug dauert ca. vier Stunden, eine konkrete Thrombosegefahr besteht bei dieser Flugdauer nicht. Personen, die an Venenerkrankungen solcher Art leiden, sollten jedoch in Form von Strümpfen oder gar Spritzen vorbeugen. Laut einem Bericht der WHO tritt diese Erkrankung erst bei einer Flugdauer von über 8 Stunden auf. Statistisch sind dann aber nur drei unter einer Million Passagieren von einer Thrombose betroffen.

Ist man schließlich am Flughafen in Hurghada oder Marsa Alam angekommen – beide Orte können als Urlaubsdestination für die Nilkreuzfahrt ausgewählt werden - wird man schon vom ETI-Reiseleiter in Empfang genommen und mit dem Sticker für das Visum (ca. € 26,-) ausgestattet. Im Anschluss daran holt man sich Einreisestempel und die Koffer am Gepäckband ab und begibt sich in die Gepäckkontrolle. 

Kurzer Tipp: Um nicht zu viel an Roaming-Gebühren zu zahlen, sollte man sich gleich vor Ort eine ägyptische SIM-Karte zulegen. So kann man für wenig Geld auf das Internet zugreifen und gleich einmal den Zuhausegebliebenen „Liebe Grüße“ schicken!

Mit dem klimatisierten ETI-Bus geht es dann in das RED SEA HOTEL der Wahl. Dort wird man vom Begrüßungskomitee bereits mit einem Getränk in Empfang genommen – egal, um welche Uhrzeit man ankommt, man wird immer freundlich begrüßt – und auf das Zimmer gebracht

Der 14-tägige Aufenthalt gliedert sich in eine Woche (7 Nächte) Bade-Urlaub und eine Woche (7 Nächte) Nilkreuzfahrt. Da das Nilkreuzfahrt-Schiff jedoch immer montags ausläuft, ist der Bade-Urlaub je nach Ankunftstag (Donnerstag oder Samstag) auf zwei Etappen aufgeteilt. Kommt man z.B. am Donnerstag an, hat man bis Sonntag Zeit, sich in Marsa Alam oder Hurghada zu vergnügen, fährt dann von Montag bis Sonntag auf Nilkreuzfahrt und verbringt die restlichen Tage bis zum Abflug am z.B. Donnerstag wieder am jeweiligen Ausgangsort
 

Nilkreuzfahrt für Anfänger - Ägyptische Kultur in Abu Simbel
Ägyptische Eindrücke aus Abu Simbel!
 

Die Nilkreuzfahrt startet somit, wie bereits erwähnt, jeden Montag. Dazu wird man vom ETI-Reiseleiter, der auch die gesamte Nilkreuzfahrt mit dabei ist, mit dem klimatisierten Reisebus am jeweiligen Hotel abgeholt und nach Luxor gebracht. Da man einige Stunden vor der Abfahrt in Luxor ist, hat man auch noch ausgiebig Zeit, die Sehenswürdigkeiten dort zu besichtigen.. Das Tal der Könige, Luxor oder die Memnonkolosse sind nur einige Stichwörter zum Luxor-Erlebnis!

Dann legt das Schiff ab in Richtung Süden – die perfekte Gelegenheit, den Luxus des Schiffes, die Sonne am Sonnendeck oder das reichhaltige Buffet zu genießen, bevor es auf richtige Erkundungstour geht. 

Am ersten Tag geht besichtig man eine der Sakralbauten der Welt. Die labyrinthartige Tempelanlage von Karnak steht ebenso am Programm wie der Luxor Tempel. Dann geht es weiter in Richtung Kom Ombo, wo sich z.B. der Doppeltempel, der gleich zwei Gottheiten geweiht ist, befindet. Das kulturelle Erlebnis geht also sofort los. 

Nach diesem „kurzen Zwischenstopp“ steht Assuan am Plan, wo sich natürlich der bekannte Staudamm befindet. Der Assuan Staudamm, der Nasser Stausee und der Unvollendete Obelisk sind für den nächsten Tag eingeplant, bevor acht Kilometer südlich von Assuan an der Insel Philae vor Anker gegangen und der gleichnamige Tempel besichtigt wird.  

Als weitere Destinationen folgen schließlich Abu Simbel am Westufer des Nassersees und eine Bootsfahrt im Naturschutzgebiet rund um den ersten Katarakt des Nils bevor die Reise in Theben West, sprich Luxor, endet. 

Zu guter Letzt sollte zur Info noch erwähnt werden, dass alle Führungen natürlich von ausgebildeten Ägyptologen durchgeführt werden.

Ist man am Sonntag wieder im Hafen des Nilkreuzfahrt-Schiffes in Luxor angekommen, wird man schließlich erneut vom Reiseleiter zum vollklimatisierten Bus geführt und ins Hotel gebracht, wo der restliche Bade-Urlaub genossen werden kann. 
 

Nilkreuzfahrt für Anfänger - Kom Ombo und Sonnenuntergang
Kultur und ein wunderschönen Sonnenuntergang vom Nilkreuzfahrt-Schiff aus betrachtet!
 

Eine Nilkreuzfahrt ist sicherlich nicht nur für Kultur-Fans ein besonderes Erlebnis! Das Nilkreuzfahrt-Schiff ist im 5*-Bereich angesiedelt, bietet also jeden nur erdenklichen Luxus, das Buffet ist reichhaltig und natürlich im Preis inkludiert, die Sonnenterrasse bietet jedem Passagier Platz, der es sich hier bequem machen will und die Aussicht ist unbeschreiblich schön, jedoch auch interessant. 

Das Wichtigste ist aber, dass man auch als Ägypten-Anfänger nie allein gelassen wird. Die ETI-Reiseleiter sind immer vor Ort, um sich um die Anliegen der Gäste zu kümmern, deren Fragen zu beantworten und einfach da zu sein, sollte etwas Unerwartetes passieren. Das ist ein Komfort, der sicherlich nicht bei vielen Reisen geboten wird und darauf ist ETI auch stolz, denn bei ETI stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis wie bei keinem anderen Reiseveranstalter.

Für alle, die jetzt neugierig geworden sind, gibt es hier die Möglichkeit, sich zu informieren oder eine Infografik zum Download!

Unsere Urlaubsreporter haben aber auch ihre Eindrücke hier festgehalten!