loading
facebook
youtube
pinterest
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-Fr 09:00 – 19:00
Sa 09:00 – 13:00
Zum Ortstarif
Nach 19 Uhr erfolgt die Weiterleitung an das Service-Center in Deutschland

Kulturreise nach Ägypten



Kulturreise Ägypten_Abu Simbel, das Tal der Könige

 

Was Du noch nicht wusstest!

Wir kennen es alle aus unserer Kindheit – stand bei Reisen Kultur auf dem Programm, war der Tag quasi gelaufen. Lange Fußmärsche, stundenlang Statuen bewundern und in regelmäßigen Abständen ein „aaahh“ und „oooh“ vorspielen, als ob man sich nicht nach dem Strand sehne .
So unspektakulär Kulturreisen jedoch früher einmal waren, so abenteuerlich sind sie heute. Doch wie sieht eine Reise in ein Hochkulturland heutzutage aus und für wen eignet sich eine spezielle Kulturreise eigentlich?  

 

Was macht eine Kulturreise aus?

Wenig überraschend ist, dass sich eine Kulturreise hauptsächlich mit den Hinterlassenschaften alter Kulturen beschäftigt. Doch gut organisierte Rundreisen sind kein Wettrennen durch verfallene Ruinen, sondern lassen genügend Zeit, ein Gefühl für das Leben in früherer Zeit zu bekommen. Städte wie Petra in Jordanien, Tempelanlagen in Peru oder Pyramiden in Ägypten. Es dreht sich nicht darum, möglichst viele Sehenswürdigkeiten in kürzester Zeit zu absolvieren, sondern Urlaub mit kulturellem Schwerpunkt zu erleben. Entspannung und Erholung sind ebenso wichtig, und luxuriöses Wohnen kommt im Land der Pharaonen nicht zu kurz – weder in Hotels noch bei beeindruckend schönen Kreuzfahrten auf dem Nil.   
 

 

Was macht Kulturreisen zu etwas Besonderem und was ist zu beachten?

  1. Eine gelungene Rundreise in einem Land wie Ägypten hängt zu einem großen Teil von einem Reiseleiter ab, der durch eine hervorragende Ausbildung und Hintergrundwissen Geschichte lebendig werden und Besucher durch Erzählungen in die Vergangenheit eintauchen lässt. Denn natürlich sind Bauwerke und uralte Gräber von toten Königen ohnehin schon sehr beeindruckend, doch erst Fakten und Erzählungen machen Pharaonen, Götter und Kulturen für Besucher lebendig. Wir legen größten Wert darauf, dass ausschließlich ausgebildete Ägyptologen unsere Gäste auf ihrer Reise nach Luxor, Assuan und zu den Pyramiden in Kairo begleiten.   
    Kulturreise Ägypten_Sphinx

  2. Eine Reise zu Stätten antiker Hochkulturen im Herzen des Landes Ägypten darf nicht in eine Art Rallye ausarten! Ausreichend Zeit, um das Erlebte auf sich wirken zu lassen und in die Kultur und Welt von damals einzutauchen, ist für eine gelungene Kulturreise essentiell. Ein zu dichtes Programm verfehlt schnell das Ziel und wird zu einem einzigen Fotoshooting der Sehenswürdigkeiten in zum Beispiel Ägypten, Jordanien oder wo auch immer.        

  3. Zeit für Erholung! Das Tal der Könige ist nicht nur in Ägypten, sondern in der ganzen Welt bekannt und beherbergt Pharaonen und Herrscher unterschiedlicher Dynastien. Die 64 Gräber verteilen sich über das ganze Tal und führen viele Meter unter die Erde. Ein bisschen Bewegung ist also natürlich nötig, um die Gräber von Tutanchamun, Ramses und anderen Herrschern der ägyptischen Geschichte zu bewundern. Da Ägypten aber eine Ganzjahresdestination ist und daher auch in den Wintermonaten ideale Temperaturen herrschen, um ein paar Tage am Strand zu verbringen, sollte Zeit für Entspannung unbedingt eingeplant werden. Hotels in Ägypten sind für ihre einladende und prunkvolle Bauweise bekannt – das macht Reiseziele in Ägypten auch besonders für Kulturreisende interessant.   

     

Die erste Hochkultur der Menschheitsgeschichte - 6000 Jahre & 80 Millionen Dollar

Die ägyptische Kultur entstand etwa 4000 v. Chr. mitten in Ägypten und ist damit eine der ältesten Hochkulturen der Menschheitsgeschichte. Herrscher und Könige weiteten durch militärische Feldzüge die Dynastie am Nil zu einem riesigen Reich aus. Die unglaublichen Bauwerke wurden für die Ewigkeit errichtet und die Konservierung der Pharaonen sollte den Körper auch nach dem Tod erhalten. Deshalb überdauerte kaum eine andere Kultur die Jahrtausende so wie es die ägyptische tat. Die Idee, Kulturstätten zu einem Welterbe zu ernennen, entstand sogar in Ägypten. Als die Wassermassen des Staudamms im Nassersee den großen Tempel von Abu Simbel zu überfluten drohten, war das erste schützenswerte Kulturerbe auf der Liste der UNESCO gefunden. Damit war eine weltweite Idee geboren. Die Rettung des Tempels kostete damals 80 Millionen US Dollar, doch der Wert für die Nachwelt ist unbezahlbar. Heute stehen stolze 7 ägyptische Weltkultur- und Naturerbe auf der UNESCO-Liste und weitere 33 vor der Aufnahme.  

Kulturreise Ägypten_Pyramiden von Gizeh

Stadt der Toten

Die Pyramiden von Gizeh beherbergen die größten Pharaonen und Herrscher des antiken Ägyptens. Das knapp 140 Meter hohe Gebilde aus Stein ist von geheimen Gängen und Kammern durchzogen, die bis heute nicht vollständig erforscht wurden. Die Stadt der Toten liegt etwa 15 Kilometer von Kairo entfernt und ist eines der weltweit bedeutendsten Bauwerke der Welt.   

Die Quelle des Lebens

Zwei kleine Quellen speisen den vielleicht längsten Fluss der Welt, der aus dem Gebirge Ugandas bis ins Mittelmeer fließt. Erst der Nil ermöglichte Leben in Ägypten und bildet somit die Grundlage für die unglaubliche Artenvielfalt. Der Fluss fließt von Süden nach Norden, quer durch Ägypten und mündet hinter Kairo wieder ins Meer. Diese Lebensader erlebt man am besten im Zuge einer Nilkreuzfahrt, die über mehrere Tage an die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten am Ufer des Nils führt. Hier vereinen sich der Luxus eines Kreuzfahrtschiffes mit dem intensiven Kontakt des Landes und der Kultur. Eine Nilkreuzfahrt in Ägypten ist ein unbeschreibliches Erlebnis mit Sonnenuntergängen über Theben, Segelbooten die über das Wasser gleiten und Monumenten am Ufer des Nils. Anders als bei Kreuzfahrten über das Meer ist hier immer Land in Sicht und die anliegenden Städte bieten sowohl tagsüber als auch in der Nacht eine beeindruckende Kulisse.Kulturreise Ägypten_Antike Fresken vom Nil

Luxor

Die Stadt in Theben ist nicht nur für die Schönheit des umliegenden Landes bekannt, sondern vor allem für ihre kulturellen Highlights. Luxor in Ägypten liegt in unmittelbarer Nähe zum Tal der Könige, dem beeindruckenden Tempel der Hatschepsut sowie den mächtigen Memnon-Kolossen, die das Stadtbild zieren. Die Weltstadt ist im Zuge einer Nilkreuzfahrt zu erreichen und liegt direkt am Ufer des Flusses. 

Assuan

Die Stadt in Ägypten liegt ebenfalls am Nil und ist im Zuge einer Nilkreuzfahrt ein absolutes Muss. Grabungen legten die beeindruckenden Monumente der antiken Stadt frei. Viele Museen beeindrucken mit den Schätzen und Besonderheiten aus vergangener Zeit.

Abu Simbel

Die riesige Tempelanlage wird durch Abbilder ägyptischer Götter bewacht und wurde als erstes Denkmal in die Liste der UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Durch die drohende Überflutung des anliegenden Nassersees musste die Tempelanlage Abu Simbel abgetragen und auf einer Anhöhe wieder aufgebaut werden. Das kulturelle Erbe ist aber weiterhin bestens erhalten und bis heute eines der wichtigsten Bauwerke der Welt.

Kairo

Das Zentrum Kairos, der Hauptstadt des heutigen Ägyptens, liegt der Legende nach an dem Ort, wo sich die Götter Horus und Seth bekämpften. Im 1. Jahrhundert wurde durch islamische Baukunst ein Stadtzentrum erbaut, das heute ebenfalls zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Kairo ist eine der wenigen Hauptstädte, die daher besonderen Schutzstatus erhalten haben. Kairo ist nicht nur für Kulturreisende einen Aufenthalt über mehrere Tage wert.  

 

Bist du der Typ für eine Kulturreise?

Der Mythos, dass sich kulturelle Rundreisen nur für Senioren eignen, bleibt genau das, was er ist – ein Mythos. Was so eine Rundreise in Ägypten nicht ist, wissen wir jetzt! Ob du der Typ dafür bist, findest du hier heraus.  

 

Alleine zu reisen ist etwas Besonderes. Entschließt man sich zu diesem Abenteuer, erlebt man häufig ganz andere Dinge als bei Reisen in einem vertrauten Umfeld. Daher eignen sich gerade Kulturreisen in Ägypten für Singles hervorragend, da genügend Zeit ist, sich mit jenen Sehenswürdigkeiten genauer zu beschäftigen, die den Reisenden selbst besonders interessieren. Während einer Reise kommt man mit anderen Urlaubern in Kontakt und innerhalb weniger Tage entstehen neue Bekanntschaften.  Kulturreise Ägypten - Karnak Tempel

Auch mit einem Partner ist eine Rundreise durch das antike Ägypten eine wunderschöne Erfahrung. Nicht nur uralte Städte und Sehenswürdigkeiten machen das Reisen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis, auch die Nilkreuzfahrt nach Luxor und Assuan kommt einem Traumurlaub gleich. So wird die Kulturreise zu einer romantischen Fahrt über den Nil.   

Reisen zu Ausgrabungsstätten und Tempeln sind oftmals nicht die erste Wahl für den Familienurlaub. Gerade für Kinder kann die Rundreise aber unglaublich spaßig sein, sofern auf die Bedürfnisse der Kleineren ausreichend eingegangen wird. Gerade unsere deutschsprachigen Reiseführer bringen auch den Kleinsten mit Bildern, Geschichten und Erzählungen Kultur und Antike näher - als lebte man mitten unter Pharaonen.  

Bei Studien- und Forschungsreisen stehen Hochkulturen und wissenschaftliche Errungenschaften wie Ausgrabungen und archäologische Funde im Vordergrund. Ägypten ist nicht nur die Heimat der großen Pyramiden in Kairo und den Tempelanlagen in Abu Simbel. Durch das Land der Pharaonen fließt mit dem Nil auch der längste Fluss der Welt, der eine unbeschreibliche Artenvielfalt hervorruft.    Somit eignet sich besonders Ägypten als Destination für Studienreisen. Die Schönheit des Landes anhand wissenschaftlicher Methoden zu erforschen – was kann es schöneres geben?  

Gruppenreisen sind weniger individuell als das Reisen zu zweit oder alleine, jedoch ist man in einer Gruppe unterwegs, die ebenfalls ein großes Interesse an der Kultur des Landes hat. Diese gemeinsame Leidenschaft für Ägypten hat oftmals auch einen organisatorischen Vorteil, da Rundreisen nach Kairo, Abu Simbel, Luxor und andere Städte in Ägypten, dem Land am Nil, rasch organisiert sind und auch Tagesausflüge mit einer gewissen Gruppengröße oftmals schneller zustande kommen.  

Gruppenreisen in Ägypten, Tal der Könige oder Karnak Tempel

Reiseziele für Kulturreisen gibt es viele, wie Jordanien, Asien oder Südamerika, um einige wenige zu nennen. Aber, egal ob Kreuzfahrten zu Inselstaaten oder doch eine Rundreise mit dem Bus – kein anderes Land vereint die wunderschönen kulturellen Hochgenüsse einer Nilkreuzfahrt besser mit unvergesslichen Momente in luxuriösen Hotels wie Ägypten.   

Es muss aber auch nicht immer die Kulturreise sein! Auch das Seele-Baumeln-Lassen ist unumstritten eine fabelhafte Methode, den Sommerurlaub zu verbringen. Egal, welche Art des Freizeitvergnügens man bevorzugt, ETI hat eine große Auswahl an Reisezielen, unter denen sicherlich für jeden das passende dabei ist. 

Buchungsangebote zu unseren Kulturreisen findest Du hier!