loading
facebook
youtube
pinterest
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-Fr 09:00 – 18:00
Sa 09:00 – 13:00
Zum Ortstarif
Nach 19 Uhr erfolgt die Weiterleitung an das Service-Center in Deutschland

LIMASSOL

Zypern Urlaub - Strand Limassol

 

Mediterraner Flair und Jahrtausende Tradition

Limassol, die zweitgrößte Stadt Zyperns ist sowie Larnaca auch eine Hafenstadt und liegt an der Südküste in der Bucht von Akrotiri. Die Stadt zählt zu den wichtigsten Fremdenverkehrsorten der Insel. Das mediterrane Flair begeistert die eine, die Jahrtausend alte Tradition, die lebhaften Markthallen und die Gastfreundschaft der Einheimischen die andere Hälfte der Urlaubsgäste. Auch hat die Bedeutung dieser Stadt seit der Invasion der Türken im Jahr 1974 stark an Bedeutung gewonnen. Damals verlor Zypern zwei wichtige StädteKyrenia mit dem damals größten Hafen und Famagusta, eine sehr wichtige Tourismusregion – an die türkischen Besatzer. 

Infolge dessen musste und konnte Limassol beide Rollen in sich vereinen

Auf der Burg in unmittelbarer Nähe zum alten Hafen befindet sich das Museum des Mittelalters. Besonders ist die Stadt, weil dort auch viele Einheimische das Nachtleben genießen. Limassol ist belebt und beliebt. Der Westen der Altstadt ist bekannt für Weinkellereien und Brauereien. Darüber hinaus findet im Osten der Altstadt im September ein Weinfest statt.

Die zahlreichen langen und sauberen Strände von Limassol sind besonders beliebt bei den Urlaubern und laden natürlich zum (Sonnen-)Baden und zum Schwimmen ein. Die meisten der Hotels befinden sich entlang der runden und rundumerneuerten Promenade. Limassol verfügt aber auch über zwei Häfen – den alten und den neuen. Im Rahmen des „Old Port Project“ wird der alte Hafen mit seinen Cafés und Restaurants wieder touristisch aufgewertet. Hier findet man auch viele kleine Fischerboote, der neue Hafen ist prädestiniert für Im- und Export von Waren, Personen- und Güterverkehr und ist somit der wichtigste Hafen Zyperns.

Dazwischen – zwischen altem und neuem Hafen – befindet sich der Yachthafen

Aber auch die schönen Weinfeste, in den kleinen Kellereien machen den Urlaub zu etwas Besonderem. Diese werden veranstaltet, da Limassol der Sitz zahlreicher Weinbaubetriebe in Zypern ist. Die Weine dieser Region werden als Qualitätsweine gehandelt. 
 

Zypern Urlaub - Amphitheater

 

Sehenswürdigkeiten

Sehenswertes ist das alte türkische Viertel mit der Markthalle sowie das archäologische Museum mit seinen zahlreichen Fundstücken aus der Jungsteinzeit bis hin zum römischen Zeitalter.

Im Völkerkundemuseum kann man eine große Kollektion zypriotischen Kunsthandwerks aus den letzten 200 Jahren bestaunen. 

Ebenfalls sehr sehenswert ist das mittelalterliche Kastell, das um das Jahr 1000 erbaut wurde. Hier soll der britische König Richard Löwenherz geheiratet haben. 

Ein römisches Theater, das Haus der Gladiatoren und eine frühchristliche Basilika befinden sich in der Antikstadt Koúrion westlich von Limassol. Dort findet man auch einen der schönsten Stränden sowie eine bewundernswerte Landschaft. 

In der Stadt Trimíklini nördlich von Limassol - befindet sich der größte Wasserfall der Insel
 

Zypern Urlaub - Altstadt türkisches Viertel von Limassol

 

Essen und Trinken

Von Essensvielfalt ist auf Limassol auf jedem Fall zu sprechen. Denn hier findet man die vielfältigsten Restaurants. Von orientalischer und exotischer Küche bis hin zu europäischen und chinesischen Spezialitäten.  

In manchen orientalischen Restaurants gilt der gebratene Hummer als Spezialität. Wer eher die italienische Küche bevorzugt, ist im Restaurant Mancini gut aufgehoben. Hier bekommt man die besten italienischen Spezialitäten der Stadt. 

 

Shoppen

Das größte Shopping-Center in ganz Zypern ist das MyMall Einkaufzentrum. In dieser Shopping-Mall kann man nicht nur Kleidung erstehen sowie essen und trinken. Hier findet man auch eine Vielzahl an Unterhaltungs-Möglichkeiten wie Bowling, Eislauf-Halle und sogar eine Spielhalle.

 

Tipps

1. Hier kommt man mit dem Bus fast überall hin, wo man hinmöchte. Nur wenige Sehenswürdigkeiten sind besser mit dem Taxi erreichbar.

2. Sollte man ein Auto mieten wollen, kostet die Miete pro Tag zwischen 25 und 30€. Für das Mieten eines Mietwagens benötigt man einen Reisepass und den Führerschein

3. Während dem Tauchen ist es verboten, archäologische oder historische Gegenstände vom Meeresboden aufzuheben. Die Korallenriffe sind logischerweise auch unbeschädigt zu lassen. 

4. Besucht man ein Museum, so ist es gut zu wissen, dass weder Foto- noch Videoaufnahmen erlaubt sind. In manchen ist gegen Bezahlung das Fotografieren jedoch erlaubt.

5. Weingenießer und –kenner sollten ihre edlen Tropfen in den vielen kleinen Weinkellern kaufen. Hier bekommt man die besten Qualitätsweine zu vernünftigen Preisen.  

 

 Erholsamen Urlaub in Limassol verbringen - ETI.at

 

 

 

 

Hotelempfehlungen in Zypern