loading
facebook
youtube
pinterest
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-SA 09:00 – 21:00
SO 10:00 – 18:00
Zum Ortstarif

LARNACA

Entspannten Urlaub in Larnaca erleben - ETI.at

 

Viel Geschichte, Kultur und beeindruckende Natur

Larnaca oder Larnaka ist eine der größeren Städte der Insel. Sie verfügt über ein umfangreiches Kulturangebot. An derselben Stelle lag nämlich die Hauptstadt des antiken Königreiches Kition. Somit bietet Larnaca ein umfangreiches kulturelles Angebot. 

Das Leben, egal ob touristisch oder wirtschaftlich, findet vor allem entlang der Beach-Promenade, die am örtlichen Sandstrand verläuft, im Rahmen zahlreicher Geschäfte und Cafés statt. Aber auch die schönsten Hotels der Stadt befinden sich in der Nähe der Promenade, der Cafés und Läden

Larnaka befindet sich im Südosten Zyperns und ist wegen dem Flughafen die erste Anlaufstelle der Touristen. Die meisten Touristen, die ihren Urlaub auf Zypern buchen, Reisen nach Larnaka, denn von dort aus sind die beliebten Badeorte Ayia Napa, Protaras und Limassol mit Bussen oder Taxis aus schnell zu erreichen. 

Larnaca ist von venezianischen, byzantinischen, osmanischen und britischen Einflüssen geprägt. Als die drittgrößte Stadt der Insel hat Larnaca viel zu bieten. Dort gibt es also nicht nur den meistfrequentierten Flughafen Zyperns, sondern auch Kirchen, Museen und viele bedeutende Denkmäler kann man hier finden. Das sind die Gründe, warum sich ein längerer Aufenthalt hier lohnt.

Direkt in Larnaca befinden sich eher wenige Hotels, die meisten liegen außerhalb, jedoch in unmittelbarer Nähe der Stadt.
 

Zypern Urlaub - Larnaca - der geflügelte Löwe


Sehenswürdigkeiten

Auf Larnaca befinden sich unzählige kulturelle und historische Bauwerke und Sehenswürdigkeiten. Wer also Kultur liebt, sollte die Chance nutzen und neben dem Baden auch daran denken, die historisch wertvollen Bauten und Denkmäler zu besuchen.  

Agios-Lazaros: Die mit schimmerndem Gold dekorierte Lazarus-Kirche zählt zu den sehenswertesten Kirchen Larnacas. Die Kirche stammt aus dem 9. Jahrhundert und ist die Grabkammer des Heiligen Lazarus.

Archäologische Museum: Das Archäologische Museum zeigt Kunstwerke, Keramiken und Artefakte aus der Geschichte Zyperns. 

Hala Sultan Tekke: Die im Jahr 1816 erbaute Hala Sultan Tekke ist eine Moschee du wurden zum Andenken an die Tante des Propheten Mohammed erbaut. 

Angeloktisti: Die Angeloktisti, welches „durch Engel erbaut“ bedeutet, ist eine Kirche aus dem 11. Jahrhundert. Sie liegt etwa 11 km westlich von Larnaca. Das Besondere an diese Kirche ist, dass im inneren ein Mosaik aus dem 6. Jahrhundert mit der Heiligen Jungfrau Maria und dem Jesuskind und zwei Erzengeln zu sehen ist. 

Salzsee: Ganz besonderen sind die westlich von Larnaca gelegenen Salzseen. Einer der Salzseen gilt als Naturschutzgebiet, weil sich dort mehr als 80 Vogelarten befinden. 
 

Zypern Urlaub - Typische Taverne in Larnaca


Essen und Trinken

In Larnaca befinden sich jede Menge Restaurants für jede Preisklasse. Zu empfehlen, aber jedoch teuer ist das Campanario Steak House. Das Restaurant verfügt über eine Terrasse und wie der Name schon sagt sind die Spezialitäten des Hauses Steak sowie eine gute Weinauswahl. Typisch zypriotisch ist das Restaurant Zephyros. Weiteres, ist die Vlachos Taverne für stimmungsvolle Atmosphäre und eine breite Auswahl an Vorspeisenplatten bekannt.
 

Shoppen

Zenonos-Kitieos-Straße ist die Haupteinkaufsstraße Larnacas. Diese Shoppingstraße bietet Bekleidungsgeschäften, Kunsthandwerk-Geschäfte und Schmuck-Geschäfte Platz. Die Zeit auf dieser Straße vergeht wie im Flug. Wer Designer- und Markenläden sucht, ist auf der Ermou-Straße genau richtig. Dort befindet sich auch ein Markt mit Kunsthandwerken, frischem Obst und Gemüse sowie Souvenirs.
 

Tipps

1. Mit dem Bus fahren! Es gibt mehr als genug Busse, die Sie an beinahe jedes Ziel bringen -  und das auch noch günstig. 

2. Für Badeurlauber eignen sich die Monate Juni bis September. 

3. In den Sommermonaten ist auf Larnaca das Nachtleben besonders stimmungsvoll. Wer es ruhiger haben möchte, sollte sich in die Altstadt begeben.
 

Bar Tipps

1. Seagull am Mackenzie-Beach

2. Apothiki 79 – diese Bar ist auch eine Kunstgalarie und hier spielt Live-Musik, während man sich Ausstellungen ansehen kann

3. Aquarium Bar befindet sich auf einem Boot am alten Holzpier am Hafen und neben der freundlichen Atmosphäre gibt es auch günstige Preise

 
Zypern Urlaub - Bucht mit gestrandetem Boot

 

Tochni – Bezirk Larnaca

Tochni, die Stadt im Bezirk Larnaca, verfügt über ca. 450 Einwohner und liegt auf der südlichen Hälfte Zyperns. Sie befindet sich mittig zwischen Larnaka und Limassol, die nächsten Orte sind Chirkitia und Kalavasos

Vor dem Massaker im August 1974 war Tochni zu gleichen Teilen durch türkische und griechisch-zypriotische Einwohner besiedelt. Im Jahr 1974 entführt und tötete die EOKA-B, die griechisch-zypriotischen Para-Militärmiliz 85 männliche türkisch-zypriotische Einheimische. Die EOKA-B war von dem Gedanken besessen, für die Unabhängigkeit der Kolonie Zypern zu kämpfen und versuchte das mit aller Macht durchzusetzen. 
 

Sehenswürdigkeiten

Die Ruinen der lateinischen Kirche findet man im Zentrum von Tochni. Von dort aus blickt man direkt auf die orthodoxe Kirche Heiligen Konstantin und Helena.

Im östlichen Teil der Stadt findet man die Moschee, die Madrasa und den islamischen Friedhof.

In Tochni versucht man auch, die Tradition aufrecht zu erhalten, indem die alten Steinhäuser nach und nach restauriert werden, indem man Steine aus dem  nahen Steinbruch für die Renovierung heranzieht. 


Zypern Urlaub Kalavasos

 

Kalavasos – Bezirk Larnaca

Tochni und Kalavasos sind zwei benachbarte Dörfer in der Larnaca-Region. Beide befinden sich ca. in der Mitte zwischen Limassol und Larnaka und in östlicher Richtung findet man das Dorf Skarinou. Nach Kalavasos kommt man, wenn man eher weniger Wert auf Bade-Urlaub und touristisches Vergnügen legt. Wer hier her kommt, ist an der natürlichen Landschaft, dem unverfälschten und echten Zypern interessiert. Dementsprechend verhält es sich mit den Hotels. Die Touristen sind nicht in den Hotel-Hochburgen untergebracht, sondern wohnen in Ferienwohnungen in der Region. Aber nur so ist es für die Urlauber möglich, sich ins Dorfleben zu integrieren. 

Ruhig und idyllisch könnte man Kalavasos bezeichnen und trotzdem gibt es hier historisch wahnsinnig viel zu entdecken
 

Sehenswürdigkeiten

Schon zu Bronzezeit bestand Kalavasos und könnte um die Zeit 1.200 v.Chr. sogar Hauptstadt von ganz Zypern gewesen sein. Kalavasos-Ayios Dhimitrios heißt die Ausgrabungsstätte, die davon Zeugnis ablegt. Aber auch noch viele Kirchen, Kapellen und eine Moschee kann man hier besichtigen.

Ebenso hat aber auch der Bergbau hier eine lange Tradition und so verwundert es niemanden, dass man auf den diversen Wanderungen an alten Minen, wo Gestein und Kupfer abgebaut wurden, vorbeikommt. Natürlich kann man diese Minen besichtigen und vor manchen sieht man sogar noch die Waggons herumstehen, die vor sich hin rosten und von dieser mühsamen Zeit erzählen. 

Die traditionelle Lebensart wird besonders groß geschrieben. Die typischen Steinhäuser, die nach und nach restauriert werden, spielen auch in Kalavasos eine große Rolle. Zu dieser Lebensart gehört jedoch auch die Gastfreundschaft der Einheimischen, in den örtlichen Tavernen und Restaurants, sodass es Touristen nicht schwer fällt, Kontakte zu knüpfen. 

Zypern Urlaub - Typisches Haus

 

 

 

 

 

Hotelempfehlungen in Zypern