loading
facebook
youtube
pinterest
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-Fr 09:00 – 19:00
Sa 09:00 – 13:00
Zum Ortstarif
Nach 18 Uhr erfolgt eine Weiterleitung an Billig Weg in Deutschland

MAHDIA

Urlaub in der Hafenstadt Mahdia verbringen - ETI.atDie exklusiven Hotelanlagen, die an den sicherlich feinsandigsten Stränden Tunesiens liegen, befinden sich außerhalb der Hafenstadt Mahdia, die am Cap Africa auf einer felsigen Halbinsel liegt. Der Ort mit der Großen Moschee und der Altstadt wird von der Festung Bordj El Kebir überragt.

50 Kilometer südlich von Monastir und 65 Kilometer von Sousse entfernt liegt Mahdia direkt an der tunesischen Mittelmeerküste. Mit ihren 45.000 Einwohnern wurde Mahida bislang vom Massentourismus weitgehend verschont. Somit gilt Mahdia als Geheimtipp für einen ruhigen Badeurlaub. 

Im 10. Jahrhundert wurde die Stadt von den Fatimiden gegründet. Sie erbauten die Stadt auf einer felsigen Halbinsel und machten sie zur Hauptstadt der historischen arabischen Region Ifiqiya. Ihre Lage verschafft Mahdia unzählige Vorteile. Somit rückte die Stadt im 11. Jahrhundert in den Fokus oberitalienischer Seemächte, wie Pisa oder Genua. Im Jahr 1087 konnten angreifende Seestreitkräfte erfolgreich zurückgeschlagen werden, später bot die Stadt jedoch auch muslimischen Piraten Unterschlupf und auch im Jahr 1390 belagerte ein Kreuzfahrer-Heer die Küstenstadt erfolglos. 

Da der zweitgrößte Fischereihafen Tunesiens in Mahdia zu finden ist, gehört die Fischverarbeitung zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen dieser Küstenstadt. 


Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten in Mahdia

Die Festung Al Borj Al Kebir wurde unter osmanischer Herrschaft im Zentrum der Stadt errichtet. Diese Festung wurde zum Schutz gegen die Angriffe der Spanier gebaut und es zählt zu den Sehenswürdigkeiten derHalbinsel. 

Tunesien_urlaub_Mahdia Urlaub Strand

Weiters zählt auch der Hafen aufgrund seiner Größe zu den reizvollsten Tourismusattraktionen. In den Sommermonaten sind es die zahlreichen Fischkutter, die in der Abend-Dämmerung zu ihren Fischgründen aufbrechen, einen faszinierenden Anblick. Es sind ihre Laternen, die den uralten Hafen in ein geheimnisvolles Licht tauchen und somit auch eine ganz besonders romantische Stimmung aufkommen lassen. 

Die Mosche Haji Mustapha Hamza wurde im 10. Jhdt. errichtet und zählt zu den ältesten Gebäuden von Mahdia

Im Sommer finden Freilichtaufführungen und Festivals in der Altstadt am Place du Caire statt. 

Für all jene, die die Natur lieben, ist der 7 Kilometer lange feinsandige Sandstrand genau das Richtige. Er fällt flach ins Meer ab und ist von einer Dünenlandschaft umrahmt. Hier befinden sich auch die wenigen Hotels, die in Mahdia zu finden sind. Es sind auch hauptsächlich Familien, die sich hier in der Ruhe entspannen können und diese auch lieben. Des Weiteren gibt es auch ein umfassendes Wassersportangebot, das alle Langeweile vertreibt. 

Tunesien_Urlaub_Mahdia Sehenswürdigkeiten

Im Jahr 1907 rückte Mahdia besonders aufgrund des Fundes eines antiken griechischen Wracks vor der Küste in den Fokus der Medien. Unterwasserarchäologen fanden das Wrack, welches mutmaßlich ein antikes griechisches Handelsschiff gewesen war und welches vor der Küste von Mahdia schwer beladen zwischen 100 v. Chr. und 80 v. Chr. gesunken ist. Besonders schöne Bronze- und Marmorskulpturen fand man dort, aber auch antike Möbelbeschläge und einzelne Säulensegmente. Man geht davon aus, dass sich das Schiff auf dem Weg von Griechenland ins Römische Reich befand und in einem schweren Sturm gesunken ist. 

Heute befinden sich die Fundstücke im Nationalmuseum von Bardo in der tunesischen Hauptstadt Tunis. 

 

Shopping und Urlaub in Mahdia

Auch die Altstadt von Mahdia wird als Medina bezeichnet. An der Skiffa El Kahla, dem Tor der Stadtmauer in Richtung Mahdia, findet jeden Freitag ein sehr bunter orientalischer Markt statt. Da Seidenweberei und Stoffherstellung eine lange Tradition in Mahdia haben, bieten auf diesem Markt Näher- und WeberInnen ihre von Hand gefertigten Stofferzeugnisse an. Besonders Liebhaber traditioneller Trachten, aufwändig gestalteter Seidenstoffe mit oder ohne Stickereien, golddurchwebter Kleidungsstücke kommen hier auf ihre Kosten. 

Da Mahdia noch als Geheimtipp unter den Touristen gilt, gibt es zwar alle gewünschten Hotel-Kategorien, wie das 5-Sterne-Hotel und die 2 bis 3-Sterne-Pensionen, die Reisen dorthin muss aber oft speziell gebucht

Tunesien_Urlaub_Mahdia Sehenswürdikeiten

werden. Natürlich gibt es auch hier Last-Minute-Angebote, die man, wenn man sich Kultur- und Strandurlaub fernab von Touristenmassen wünscht, unbedingt in Anspruch nehmen sollte. Abzuraten ist von den Flug-only-Angeboten, da es nicht mit Sicherheit immer ein freies Zimmer gibt. Die Pauschalreisen-Angebote oder die All-inclusive-Angebote lassen jedoch keinen Wunsch offen. Diese sollte man unbedingt in Erwägung ziehen.

 

Klima Mahdia

In Mahdia herrscht subtropisches Klima und weist in den Sommermonaten Juli und August Temperaturen von 20 bis 33 Grad Celsius auf. In den Nächten werden immer noch 20 Grad Celsius gemessen. Im Januar werden die tiefsten Temperaturen gemessen und sie reichen von 7 bis 16 Grad Celsius

 

 

 

 

 

Hotelempfehlungen in Tunesien