loading
facebook
youtube
pinterest
whatsapp
instagram
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

  • Im Winter ans Rote Meer schon ab unglaublichen € 310,-

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-Fr 09:00 – 18:00
Sa 09:00 – 13:00 (nur telefonische Beratung)
Zum Ortstarif
Nach 18 Uhr erfolgt die Weiterleitung an das Service-Center in Deutschland

FUERTEVENTURA

 

Spanien Urlaub - Fuerteventura Urlaub
 


Fuerteventura - Wo das Wasser kristallklar ist und der Sand weiß-golden glänzt...
 

Fuerteventura ist unter den Kanaren als jenen mit den schönsten Sandstränden bekannt. Das Wasser ist kristallklar, der Sand ist weiß-golden gefärbt und die Strände sind nicht überfüllt. Fuerteventura – ein Ort der Erholung und Entspannung! Doch Fuerteventura bietet auch viele Sehenswürdigkeiten, die im Urlaub entdeckt werden sollten. Was die wenigsten wissen ist, dass das Landesinnere der Insel zum UNESCO Biosphärenreservat erklärt wurde. Aber es gibt noch viel mehr zu erfahren!
 

Spanien Urlaub - Strände Fuerteventura

 

Allgemeine Infos

Geografisch gehört die Insel zu Afrika, politisch jedoch zu Spanien. Fuerteventura ist in sechs Bezirke unterteilt: Antigua, Betancuria, La Oliva, Pájara, Puerto del Rosario und Tuineje.
 

Spanien Urlaub - Sehenswürdigkeiten Fuerteventura

 

Sehenswürdigkeiten

Als erstes soll man die Hauptstadt Puerto del Rosario genauer erkunden. Warum? Weil die Hauptstadt nicht wie die anderen Städte der Insel touristisch geprägt ist. Besonders für die weiß gekalkten Häuser und die Freiluftkunst, wie zum Beispiel die großen Schneckenskulpturen ist Puerto del Rosario bekannt. Die geschäftige Hafenstadt ist jedoch deshalb eher weniger touristisch geprägt, da sie als Zubringer für andere Orte auf der Insel verwendet wird. 

Die Stadt Corralejo ist für ihre großartigen Shoppingmöglichkeiten bekannt. An der Hauptstraße laden viele Geschäfte und Shops zum Einkaufen ein. Auf der Strandpromenade laden Bars und Restaurants die Urlauber am Abend zum Verweilen ein. 

Bekannt als der schönste Ort der Insel ist Betancuria. Betancuria war einst die Hauptstadt der Insel und gilt heute als das älteste Dorf Fuerteventuras. Durch die weißen Häuser, die engen Gassen und die vielen Palmen hat die Stadt einen einzigartigen Charakter.

Wie der Name La Oliva schon verrät, ist die Kleinstadt von Olivenbäume geprägt. Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten vor Ort ist die Pfarrkirche mit ihrem großen Glockenturm.

El Contillo ist eine Hafenstadt. Hier befindet sich El Toston, ein Turm, der früher zum Schutz der Stadt vor Piratenangriffe genutzt wurde. Errichtet wurde dieser im 18. Jahrhundert. 

Im Osten der Insel befindet sich Faro del la Entallada - ein Leuchtturm. Der Turm ist ein architektonisches Kunstwerk. Dieses bewundernswerte Bauwerk von Carlos Alcon wurde im Jahr 1955 fertiggestellt und befindet sich in einer Höhe von 185 m an einer Steilküste. Untypisch für einen Leuchtturm ist sein eher niedriger Laternenturm

Einen einmaligen Ausblick hat man von Morro Velosa. Dieser Aussichtspunkt ist ein Muss für jeden, der Fuerteventura besser kennenlernen möchte. 

Wer von einem bezaubernden Blick auf den Atlantik träumt, muss das grüne Dorf Villaverde besuchen. Es liegt auf 200 m Höhe im Norden von Fuerteventura und  besticht durch die Vegetation, die geprägt vom ständigen Nord-Ost Passat und dem wasserspeichernden, aber doch porösen Lavagestein bemerkenswert feucht und grün ist

Ebenso atemberaubend ist Cofete. Cofete verfügt über einen traumhaften Strand und zählt zu den spannendsten Regionen der Insel. Dieser Strand ist aber nicht wirklich zum Baden da. Der Strand von Cofete hat etwas Mysteriöses. Einsam, menschenleer und verlassen liegt er vor Bergen, die sich 800 m in die Höhe erstrecken. 
 

Spanien Urlaub - Cofete Strand

 

Essen und Trinken

Das Essen wird in Spanien richtiggehend zelebriert. Vor allem wird auf das Mittagessen viel Wert gelegt. Typisch für Fuerteventura ist wie auch auf den anderen Kanarischen Inseln die Papas Arrugadas. Papas Arrugadas sind Kartoffeln übergossen mit einer leckeren pikanten Sauce. Nicht überraschend ist die Tatsache, dass Fisch und Meeresfrüchte zu den beliebten Gerichten gehören. Auf Fuerteventura sind Tunfisch und Tintenfisch sehr beliebt. Eine regelrechte Tradition ist die Fischsuppe Sopa de Pescado. Für jene, die Fleisch bevorzugen, eignen sich das gebratene oder gegrillte Lamm, Ziege, Schwein sowie Kaninchen. Diese zählen zu den typischen Fleisch-Spezialitäten. Nach dem Mittagessen sollte man sich noch ein Dessert gönnen. Typisch ist immer etwas Süßes nach dem Essen wie z.B. Mandelkuchen, Mandelcreme sowie Karamellpudding. 
 

Spanien Urlaub - Essen und Trinken Fuerteventura

 

Shoppen

Zum Shoppen steht folgendes zur Verfügung:

Avenida General Franco - ein Einkaufzentrum auf der Hauptstraße

Las Rotondas – das größte Einkaufszentrum der Insel

León y Castillo – eine lange Einkaufsstraße im Zentrum von Puerto del Rosario

Centro Comercial Atlantico – ein Einkaufszentrum in Caleta de Fuste

Morro Jable Hauptstraße – Einkaufsstraße im Süden Fuerteventura

El Campanario Shopping Centre in Corralejo
 

Spanien Urlaub - Fuerteventura Klima

 

Klima

Auf Fuerteventura herrscht mildes Wetter. Niederschläge kommen auf der Insel eher selten vor. Sollte es regnen, dauert es meist nur kurz. Zu den wärmsten Monaten gehören Juli und August. Sogar in den Wintermonaten November, Dezember und Jänner scheint die Sonne mindestens 6 Stunden am Tag. Im Jahr ist die Temperatur nie niedriger als 10°C und nicht höher als 30°C. 

Zum Baden im Urlaub eignen sich die Monate April bis Oktober am besten. Für das Surfen sind die Monate Mai bis August bestens geeignet. Das ganze Jahr über steht die Insel zum Tauchen zur Verfügung. Die Monate November bis April bieten die perfekten Gelegenheiten zum Wandern. Für Familien werden die Monate Juni, September bis Dezember empfohlen, da es hier nicht so heiß und überfüllt ist. 

 

 

Hotelempfehlungen in Fuerteventura