loading
facebook
youtube
pinterest
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-Fr 09:00 – 19:00
Sa 09:00 – 13:00
Zum Ortstarif
Nach 19 Uhr erfolgt die Weiterleitung an das Service-Center in Deutschland

ZENTRAL-PORTUGAL

Portugal Urlaub - Fatima genießen mit ETI Austria


Zentral-Portugal

Das geografische Zentrum Portugals erstreckt sich etwa von der Höhe Coimbras bis über Lissabon. In diesem Abschnitt liegt auch die Hauptstadt des Landes, nämlich Lissabon. Das Zentrum Portugals ist mit unterschiedlichsten Landschaftsbildern und Vegetationsarten gesegnet. So kann man hier sowohl an traumhaften Stränden an der Atlantikküste liegen, als auch durch malerische Bergdörfer wandern. 
 

Fátima – die Pilgerstadt

Besonders für Pilgernde ist der historische Ort Fátima sehenswert, der direkt an den Parque Natural, einem Naturpark im Herzen Portugals, liegt. Hier befindet sich eine heilige und beeindruckende Basilika – hier haben den Erzählungen nach vor rund 100 Jahren drei Hirtenkinder die Erscheinung der Jungfrau Maria gesehen.

Eine natürliche Erscheinung ist der Serra da Estrela, der sich bis in den Norden des Landes zieht und der größte Naturpark Portugals ist. Die glasklaren Seen und wunderschönen Wanderwege sind besonders für Urlauber geeignet, die neben den traumhaften Stränden im Westen Zentral-Portugals auch ein wenig Höhenluft schnuppern möchten.
 

Portugal Urlaub - Lissabon, die Hauptstadt Portugals
 

Lissabon – traumhafte Hauptstadt

Die Hauptstadt des Landes befindet sich im äußersten Westen der iberischen Halbinsel und damit direkt am Atlantischen Ozean. Da Lissabon über einen eigenen Flughafen verfügt, ist die Hauptstadt bereits nach einem 3,5 Stunden Flug sowohl von Deutschland als auch Österreich erreichbar und somit ideal für Städtereisen. Last Minute Reisen sind besonders bei Studenten beliebt, da die Stadt auch für einen Urlaub über das Wochenende nah genug liegt. Das wirtschaftliche und politische Zentrum Portugals wurde 1983 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt, um die kulturell und architektonisch wichtige Stadt zu schützen und zu erhalten. Lissabon weist ein historisches Stadtbild auf, das durch beeindruckende Bauwerke fasziniert. Trotz der wichtigen Historie zählt Lissabon zu den beliebtesten Städten Europas, die auch viele Junge und Studierende aus aller Welt anzieht. Das Flair der Stadt wird auch von Einheimischen versprüht, die teilweise noch von traditionellem Fischfang leben und mit ihren Booten bereits bei Sonnenaufgang aus dem Hafen auslaufen.

Diese Durchmischung der älteren Generationen mit Jungen und Reiselustigen gibt der Stadt eine ganz besondere Stimmung, die durch das kulturelle Erbe verstärkt wird. So wird das Stadtbild von Kathedralen, Denkmälern und historischen Gebäuden bestimmt, dem sich moderne Cafés, Pubs und Bars eingliedern. Auch die öffentlichen Verkehrsmittel sind mittlerweile zu einem Kult geworden, die bis zu 25%ige Steigungen in der auf Hügeln gebauten Stadt zurücklegen.
 

Portugal Urlaub - Lissabon: Die öffentlichen Verkehrsmittel sind Kult


Die Telecabine Lisboa, eine im März 1998 anlässlich der Weltausstellung eingeweihte Seilbahn bringt Touristen auf den höchsten Punkt der Stadt, der eine atemberaubende Aussicht über die einzelnen Stadtviertel und den Atlantik bietet.

Weitere Highlights in der Hauptstadt ist eine der längsten Brücken der Welt, die Ponte Vasco da Gama, die Lissabon mit einer Gesamtlänge von 17,2 km mit südlicheren Orten des Landes verbindet.

Der historische Wachturm Torre de Belém nahe dem Fluss Tejo zeugt von früheren Schlachten und Auseinandersetzungen mit anderen Ländern, allen voran Spanien und Deutschland. Der Wachturm wurde bei dem verheerenden Erdbeben 1755 großteils verschont und bietet damit bis heute einen Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. 
 

Portugal Urlaub - die Telecabine Lisboa - die Seilbahn in Lissabon
 

Die Festung Castelo de São Jorge, die über der Stadt thront, ist eine bestens erhaltene Ruine, die rund 1100 erbaut wurde. Das Gelände erstreckt sich über 6.000 m² und enthält eine Vielzahl an Verteidigungstürmen, Burggräben und sehenswerter Ausgrabungen aus jüngerer Zeit. Von hier aus haben Reisende einen traumhaften Ausblick über die Stadt.

Lissabon ist eine Stadt der Vielfältigkeit, was auch an den bunten Kacheln der Häuser zu erkennen ist. Hier ist seit jeher eine kreative Künstlerszene vertreten, die in der Stadt an der Atlantikküste Inspiration findet. Vielen Werke sind im Nationalmuseum für alte Kunst zu bestaunen.

Touristen und Einheimische finden sich an den warmen Sommerabenden gerne in den höhergelegenen Stadtteilen wieder, da hier Jazz-Clubs und Bars zu finden sind, wo Live-Musik zu leckeren Cocktails serviert wird.

Wer es gerne ein bisschen ruhiger angeht, der sollte sich in einer der zahlreichen, grünen Oasen der Stadt entspannen. Hier entflieht man dem regen Treiben der Stadt und findet ein wenig Abkühlung an heißen Sommertagen. Der charmante Jardim de Estrela ist eine der schönsten Parkanlagen Lissabons, die auch von Einheimischen gerne besucht wird. 

Doch Lissabon ist neben den einzigartigen Sehenswürdigkeiten auch ideal, um in Stadtnähe baden zu gehen. So befinden sich zahlreiche Strände in unmittelbarer Nähe, was die Stadt auch im Sommer zu einem besonders beliebten Reiseziel macht. Einer der wunderschönen Strände ist beispielsweise der Praia da Nazare.

Portugal Urlaub - Cascais in Zentral-Portugal


Cascais – das Fischerdorf

Die unweit von Lissabon gelegene Küstenstadt war einst ein kleines Fischerdorf, das von einer idyllischen Landschaft umgeben ist und eine ganz besondere Anziehungskraft für Reisende hat. Museen, welche die Geschichte der Stadt und Portugals darstellen, sind neben den beliebten Stränden beliebte Ausflugsziele.
 

Coimbra – die Universitätsstadt

Die wunderschöne Stadt Coimbra, etwas nördlich von Lissabon beheimatet die älteste Universität des Landes und eine Bibliothek aus dem 13. Jahrhundert. Die Universitätsstadt ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts und liegt rund 200 Kilometer nördlich von Lissabon. Rund 143.000 Einwohner leben hier, wobei fast 30.000 davon Studierende sind. Die ehemalige Kulturhauptstadt ist eine der bedeutendsten Städte der Region und reiht sich mit den beeindruckenden Bauwerken in die architektonischen Highlights Lissabons ein.

Am höchsten Punkt der Stadt ist die Universität gelegen, die mit ihren beiden barocken Uhren- und Glockentürmen ein einzigartiges Bild aufweist.

Neben der historischen Altstadt wurde besonders 2004 viel investiert und anlässlich der Europameisterschaft ein neues Fußballstadion errichtet. 

Portugal Urlaub - Coimbra die Universtitätsstadt


Nazare – weißer Sandstrand

Die Stadt liegt zwischen Lissabon im Süden und Coimbra im Norden und ist besonders für ihren Tourismus und Wallfahrten bekannt. Auch hier ist die Fischerei ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, da viele Einheimische ihren Lebensunterhalt auf See verdienen. Besonders anziehend ist der rund 2 Kilometer lange Sandstrand an der Küste des Atlantiks, der auch den Fremdenverkehr der Region angekurbelt hat. So finden sich dort viele luxuriöse Hotels wieder, die auch für Pauschalreisen häufig gebucht werden.
 

Portugal Urlaub - Lissabon


Klima

Das Wetter in Zentral-Portugal ist für Badeurlaube bestens geeignet. Warme Sommer und gemäßigte Winter sind für unterschiedliche Reisetypen sehr gut geeignet. Trotz des Atlantiks sollte dennoch beachtet werden, dass die Frühlings-Monate gerade für Ausflüge und Rundreisen ideal sind. 

 

Hotelempfehlungen in Portugal