loading
facebook
youtube
pinterest
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-Fr 09:00 – 18:00
Sa 09:00 – 13:00 (nur telefonische Beratung)
Zum Ortstarif
Nach 19 Uhr erfolgt die Weiterleitung an das Service-Center in Deutschland

MADEIRA

Madeira erleben im Portugal Urlaub


Madeira – Willkommen auf der Blumeninsel

Die größte Insel der gleichnamigen Inselgruppe im Ostatlantik heißt Madeira. Sie ist etwa 950 Kilometer von Lissabon entfernt und liegt auf der Höhe Casablancas in Marokko. Die Insel ist eine der wenigen bewohnten der Gruppe mit rund 270.000 Einwohnern und mit ihrem ganzjährlich angenehmen Klima eine ideale Feriendestination für jede Jahreszeit. Die Insel sind durch vulkanische Aktivitäten entstanden, die ihr diese wunderschöne Landschaft verliehen hat. Madeira ist eine Insel, die für jeden Urlaubstypen geeignet ist. Traumhafte Strände laden ein, entspannt in der Sonne zu liegen, während das Landesinnere mit bergiger Landschaft und tollen Wanderwegen zu sportlichen Aktivitäten lockt. Die Insel bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten, sodass jeder Ausflug zu einem Highlight wird.

Auch die Unterkünfte zeichnen sich durch europäische Standards aus. 4* & 5* Hotels mit luxuriöser Ausstattung, tollen Buffets und der landestypischen Gastfreundschaft lassen Urlaubsträume Wirklichkeit werden.

Portugal Urlaub - Madeira die Stadt Funchal


Funchal – der alte Kaiser

Die Hauptstadt der Insel Madeira liegt an der südlichen Küste und ist mit rund 120.000 Einwohnern die wirtschaftlich bedeutendste Stadt der Inselgruppe. Die Region rund um Funchal, was übersetzt Fenchel heißt, lockt mit zahlreichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Die Kathedrale Sé wurde bereits 1514 erbaut und ist ein Meisterwerk gotischer Architektur. Die Fauna der Blumeninsel lässt sich auch wunderbar im botanischen und tropischen Garten in Monte bewundern.

Kulinarische Highlights hat besonders die Markthalle von Funchal vorzuweisen. Hier findet man allerlei Köstlichkeiten aus der Region, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.

Ein Spaziergang durch die Altstadt von Funchal verzaubert jeden Reisenden und hinterlässt unbeschreibliche Eindrücke. Die kleinen Gassen mit landestypischen Restaurants und Cafés verleihen dem Ort einen ganz eigenen Charme. Die wohl schönsten 10 Minuten verbringt man am besten in der Seilbahn, die Touristen in die Stadt Monte bringt. Der Ausblick über die Stadt ist wirklich atemberaubend!

Einmal im Jahr findet das Blumenfestival in Madeira statt. Zwischen April und Mai begrüßen die Einheimischen den Frühling, indem die ganze Stadt mit Blumen verziert wird und in bunte Farben gehüllt wird. 

Eine spannende Verbindung zwischen der Insel im Atlantik und der damaligen österreich-ungarischen Monarchie bildet die Kirche Nossa Senhora do Monte, wo der letzte österreichische Kaiser Karl I. begraben liegt.

Deutlich mehr Action bietet eine sogenannte Korbschlittenfahrt. Vom erhöht gelegenen Monte sitzt man in einem Weidenkorb auf Holzkufen, das einem Sofa ähnlich ist und gleitet, begleitet von zwei Korbschlittenfahrern, wieder hinunter in die Hauptstadt Funchal.

Sportlich geht es auch im Cristiano Ronaldo-Museum zu. Dem Nationalhelden Portugals wurde 2015 damit ein Denkmal auf seiner Heimatinsel gesetzt, um seine fußballerischen Leistungen zu ehren. Sogar der Flughafen Aeroporto de Madeira soll künftig den Namen des Fußballers tragen. Wie stolz der Fußballstar aber auch auf seine Heimat ist, zeigt das bereits fertiggestellte Hotel Pestana CR7 Funchal. Das erste Hotel einer geplanten Kette (in Lissabon und Madrid ist ebenfalls eines geplant) steht im Hafen Funchals und ist ganz im Stile Ronaldos dekoriert und eingerichtet.

Portugal Urlaub - Madeira, größte Stadt Funchal - Funchal Kaiser

 

Caniço de Baixo – Cristo Rei

Wenige Autominuten von Funchal entfernt, liegt Caniço de Baixo. Die kleine Stadt im Süd-Westen der Insel erstreckt sich über Höhenunterschiede von rund 400 Meter und gilt als die am stärksten wachsende Stadt der Insel. Die weitläufigen Ortschaften der Region bestechen durch ihre einzigartige Idylle und gelten als Highlight der Insel. Die wahrscheinlich beeindruckendste Sehenswürdigkeit Caniços ist wohl die Cristo Rei Statue. Sie steht auf einem Felsvorsprung und ist mit einer Seilbahn vom Strand aus erreichbar. Der Ausblick des Plateaus über den Ozean und die Stadt ist definitiv einen Ausflug wert.

Portugal Urlaub - Berühmte Statue


Calheta – die kleine Bucht

Die kleine Bucht, was Calheta übersetzt bedeutet, liegt etwa 30 Kilometer westlich der Hauptstadt Funchal. Die Stadt mit einer beschaulichen Einwohnerzahl von 1700 Portugiesen bietet etwas, das sonst kaum wo zu finden ist. Der wunderschöne, künstlich angelegte Sandstrand ist einzigartig auf Madeira und bietet besonders Familien und Kindern einen perfekten Badeurlaub. Calheta ist für jede Art des Wassersports bestens geeignet, da hier kein Wunsch offenbleibt. Ob Wasserski, Hochseeangeln oder Bootstouren – hier ist alles möglich. Aber auch abseits des Wassersports gibt es einiges zu erleben.

Aufgrund der jährlichen Zuckerrohrernte im Frühling gibt es noch einige alte Mühlen, die eine Besichtigung definitiv wert sind. Hier wird traditionelles Handwerk gelebt.

In Calheta kommt aber auch der Luxus definitiv nicht zu kurz. Die wunderschönen, hochklassigen Hotelanlagen sorgen für einen entspannten Urlaub, bei dem es an nichts fehlt.
 

Portugal Urlaub - Madeira, Santa Cruz

 

Santa Cruz – das Meisterwerk

Eine der ältesten Städte der Insel heißt Santa Cruz. Die im Süd-Osten angesiedelte Stadt ist durch den nahegelegenen Flughafen bestens angebunden und somit schon nach kurzer Transferzeit zu erreichen. Als perfekter Start für Ausflüge rund um die Insel eignet sich Santa Cruz besonders. Hier fühlen sich besonders Familien wohl, da die ruhige Gegend zum Baden und entspannen einlädt. 

Portugal ist für seine Bauwerke und architektonischen Meisterwerke weltbekannt. So auch Santa Cruz, dessen Altstadt wie aus einer anderen Zeit scheint. So trifft man sich in der Rua Cónego Alfredo Oliveira, die Fußgängerstraße, die quer durch die Altstadt führt, vorbei an kleinen Geschäften und endet am Praçete, dem markanten, dreieckigen Platz.

Essen & Trinken ist den Portugiesen wichtig. In Santa Cruz wird nur frisch gekocht und die Zutaten dafür am großen Markt gekauft. Hier findet sich allerlei Gemüse, Obst und Fisch in allen Farben und Formen. So schmeckt Portugal.
 

Portugal Urlaub - Madeira - Santa Cruz

 

Klima

Umgeben von dem Atlantischen Ozean herrscht auf Madeira ganzjährig wunderbar angenehmes Klima. Die Temperatur fällt kaum unter 20 Grad und die Höchsttemperaturen liegen bei 26°C im August. Das macht die Inselgruppe zu einem Paradies für Wanderer. Badeurlauber und Reiselustige.

 

 

Hotelempfehlungen in Madeira