loading
facebook
youtube
pinterest
whatsapp
instagram
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

  • Sommer 2019 jetzt buchen & sparen!

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-Fr 09:00 – 18:00
Sa 09:00 – 13:00 (nur telefonische Beratung)
Zum Ortstarif
Nach 18 Uhr erfolgt die Weiterleitung an das Service-Center in Deutschland

VARNA

 

varna bulgarien 

 

 

Varna in Bulgarien entdecken…

Varna, auch Warna, befindet sich im Nordosten von Bulgarien und liegt direkt an der Schwarzmeerküste. Varna ist mit seinen ca. 330.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in ganz Bulgarien und die größte am Schwarzen Meer. Durch die vielen Sehenswürdigkeiten, die vor allem für unzählige abwechslungsreiche Tage im Urlaub sorgen, ist Varna besonders für Familien und Sightseeing-Touristen als Reiseziel geeignet. 

Varna befindet sich 17 km von dem Urlaubsparadies Goldstrand entfernt. Goldstrand ist vor allem als Kurort und als Party-Destination bekannt. In und um Goldstrand gibt es unzählige Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben, wie Parasailing, Surfen, Segeln, aber auch Bowling und natürlich Feiern!
 

varna bulgarien

 

Geschichtsträchtiges Varna

Varna ist eine Stadt, die eine große geschichtliche wie auch kulturelle Bedeutung hat und wir deshalb oft als „Meereshauptstadt von Bulgarien“ bezeichnet. 

Varna wurde im 6. Jh. V. Chr. von Siedlern der kleinasiatischen Stadt Milet gegründet und hieß damals Odessos. Innerhalb kürzester Zeit wurde Odessos zu einer Polis mit den bedeutendsten Häfen und Handelsstätten am Schwarzen Meer. Im „alten Varna“ wurden sogar eigene Münzen geprägt, was auf die große wirtschaftliche Bedeutung dieser bulgarischen Stadt schließen lässt. 

Durch ihren Status als Handelszentrum, was natürlich durch die strategisch gute Lage im Schwarzen Meer begünstigt wurde, war Varna bereits im Altertum eine Metropole. Somit ist es kaum verwunderlich, dass viele Denkmäler und Bauwerke, die heute im Archäologischen Museum von Varna zu sehen sind, damals entstanden.  
 

varna bulgarien

 

Varna heute

Varna hat von dieser wirtschaftlichen Bedeutung bis heute nichts verloren. Sie ist eine moderne Stadt mit einem ausgiebigen Kulturkalendarium. Schließlich befinden sich in Varna zwei der modernsten Multifunktions-Säle von ganz Bulgarien. Zum einen gibt es hier das Schloss der Kultur und des Sports, zum anderen das Festival- und Kongresszentrum, in dem viele internationale Sportereignisse, aber auch internationale Kino-, Jazz- und Theaterfestivals, wie den „Varnaer Sommer“, das Festival der Ethnie, das internationale Folklorefestival – Varna, das internationale Festival der Puppenkunst usw., aber auch viele Wissenschaftsforen stattfinden. 

Varna ist aber auch ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, was vor allem dem modernen Hafen, dem internationalen Flughafen und den Bahnhof zu verdanken ist. So ist die Stadt mit 35 Staaten und über 100 Städten weltweit verbunden. Vom Flughafen Wien bis zum Flughafen Varna sind es ungefähr 1 Std. 45 min Flugzeit. Das macht Varna nicht nur zum Ziel-Flughafen, wenn man nach Goldstrand möchte, sondern auch zu einem idealen Urlaubsziel mit Kultur, Meer und Sonne und einer kurzen Flugzeit. 

Durch die zentrale Lage von Varna ist es aber auch nicht verwunderlich, dass Varna ein großes Transport-Zentrum darstellt. 
 

varna bulgarien

 

Sightseeing in Varna

Varna ist ein großes Kultur- und Architektur-Zentrum in Bulgarien. Man könnte beinahe sagen, hier findet man Sehenswürdigkeiten an jeder Ecke. Das macht Warna zum einen zum populärsten Kurort in Bulgarien, zum anderen aber auch zu einem idealen Ziel für einen oder auch mehrere Tagesausflüge. 
 

varna bulgarien

 

Der Platz der Unabhängigkeit

Im Zentrum der Stadt befindet sich der Platz der Unabhängigkeit. Da er eine reine Fußgängerzone ist, kann man hier genussvoll schlendern und shoppen. Auf diesen Platz stehen aber auch zwei große Kultur-Zentren. Das Theater und das Opernhaus. Zwischen ihnen befindet sich ein wunderbarer kleiner Markt, auf dem man von Haushaltswaren über Schmuck bis hin zu prachtvollen Gemälden und Souvenirs alles finden kann, was das Herz begehrt. 
 

varna bulgarien

 

Der Platz von Cyrill und Methodius

Nicht weit vom Platz der Unabhängigkeit entfernt liegt der Platz von Kiryll und Methodius. Dieser ist besonders bekannt, da sich hier die Kathedrale Entschlafen der Gottesmutter, die bis weit über die Grenzen von Bulgarien hinaus bekannt ist. Sie ist die größte und berühmteste orthodoxe Kathedrale in Varna und sogar die zweitgrößte Kathedrale des ganzen Landes. Sie wurde bereits am 30. August 1886 offiziell eröffnet und ist bis heute die Residenz des Bistums Varna und Preslav und auch eines der bekanntesten Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten von Warna.
 

varna bulgarien

 

Die römischen Thermen

Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten von Warna zählen die römischen Thermen, die mit einer Fläche von 7000 m² zu den größten der Balkanhalbinsel gehören. Diese Thermenanlage ist sogar die viertgrößte in ganz Europa und wurde bis zum Ende des 3. Jhdts. benutzt. Auf dem riesigen Gelände befinden sich auch noch ein Planetarium, ein Kultur- und ein Sportzentrum sowie ein Aquarium.
 

varna bulgarien

 

Das Aquarium

Direkt vom Gelände, nicht weit von den Thermen entfernt, befindet sich ein Aquarium, das auf jeden Fall als Sehenswürdigkeit einzustufen ist. Als Zentrum für Popularisierung der Flora und Fauna im Schwarzen Meer präsentiert es die erste und einzige biologische Meeresexpedition in Bulgarien. Im angeschlossenen Delfinarium, kann man eine einzigartige Delfin-Show bestaunen, die in 4 Sprachen – Bulgarisch, Russisch, Deutsch und Englisch – dargestellt wird. 
 

varna bulgarien

 

Das Archäologische Museum

In diesem Museum findet man eine beeindruckende Sammlung von Funden aus dem Altertum, der Blütezeit von Warna, aber auch den ältesten Goldschatz der Welt, den man in der Varnaer Chalkolith-Nekropole gefunden hat. 
 

varna bulgarien

 

Das Marinemuseum

Sehr interessant ist auch das Marinemuseum in Varna, in dem man Exponate der bulgarischen Handels-, aber auch Militärschifffahrt bestaunen kann. 
 

varna bulgarien

 

Der Ökopark der Universität

Der Botanische Garten der Universität Bulgarien, der den Namen „Ökopark“ trägt, ist nicht nur eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit in der Meereshauptstadt Varna, er ist auch ein Novum schlechthin. In diesem Park wurden natürlich und künstliche Ökosysteme miteinander vereint. Somit gedeihen hier Pflanzen aus aller Welt – direkt unter der Sonne der Balkanhalbinsel. Mammutbäume, Seekiefern, Tulpenbäume und zweiteilige Ginkgobäume oder immergrüne Eichen und noch unzählige weitere Pflanzenarten kann man in diesem Park bewundern. Die Pflanzensammlung beinhaltet mehr als 300 Arten von Bäumen, Büschen, Graspflanzen aus aller Welt. Weiters findet man in diesem Park einen Rosengarten, in dem mehr als 30 verschiedene Rosenarten gezüchtet werden. 
 

varna bulgarien

 

Küche und Restaurants

In Varna kann man nicht nur ausgiebig Sightseeing betreiben. Hier findet man auch eine große Zahl an gastronomischen Einrichtungen. Es gibt Restaurants und Cafés für jeden Geschmack und in denen jeder Gourmet auf seine Kosten kommt. Natürlich werden hier nur die Restaurants mit den besten Bewertungen vorgestellt!
 

varna bulgarien

 

Das Godzila ist eines der besten Restaurants der Stadt. Besonders originelle Salate, saftige Pizzen und gute Weine findet man auf der Speisekarte dieses Restaurants. Im Sommer kann man es sich hier auf der einladenden Veranda gemütlich machen und im Winter gibt es einen komfortablen Saal, der vor allem durch sein interessantes Dekor besticht. Die hohen Bewertungen sind vor allem auf das gute Essen und die Gemütlichkeit in diesem Restaurant zurückzuführen.  

Das Mr. Baba ist eines jener Restaurants, das durch seine außergewöhnliche Einrichtung überzeugt. In einem Schiff untergebracht gibt es hier dem Thema entsprechende an Gerichten alles, was das Meer hergibt. In bequemen Kajüten können es sich die Besucher hier gemütlich machen und an Deck des Schiffes werden regelmäßig Feste veranstaltet. Natürlich sind es auch hier das ausgezeichnete Essen sowie die originelle Idee, die mit sehr guten Bewertungen honoriert wurden.  

Besonders hohe Bewertungen von Gourmets erhält regelmäßig das Le Baron, ein stilvolles Restaurant, das im Jahr 2008 eröffnet wurde. Hier bilden vor allem italienische Gerichte die Grundlage der Speisekarte. Hier kann man sich aber auch über eine kleine Anzahl hauseigener Leckereien hermachen. Größer, nämlich um die 40 Arten, ist die Zahl der Salate, die man der Salatkarte entnehmen kann. Äußerst hohe Bewertungen haben die Zubereitung von Pizza und Pasta erhalten, aber auch das Interieur ist stilvoll modern gestaltet, wodurch eine gemütlich gehobene Atmosphäre entsteht, die zur Erholung der Gäste beiträgt. 
 

varna bulgarien

  

Hotels in Varna

In Varna findet man jedoch nicht nur gute Restaurants. Die Praktisch unbegrenzte Zahl an Übernachtungsmöglichkeiten für den großen wie auch den kleinen Geldbeutel machen Varna als Ziel für eine Reise so attraktiv. Die Kategorien der Hotels sind ebenso unterschiedlich wie deren Preise und auch für jeden Urlaubstyp ist das passende Hotel dabei. Für Familien oder Urlauber in Feierlaune findet sich das richtige Hotel direkt in Goldstrand direkt am Schwarzen Meer. Weitere tolle Hotels findet man aber auch in den nahegelegenen Kurorten Sv. Konstantin i Elena oder Riviera. Ebenso zahlreich wie die Hotels sind hier die Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. Pizzerien, Bistros, Bierlokale, Fast-Food, Clubs und Diskotheken gibt es hier zu Genüge zu finden. 
 

varna bulgarien

 

Vor allem rund um den Meeresgarten findet man in Varna unzählige Hotels. Das kommt daher, dass man im Meeresgarten zum einen unzählige Freizeitaktivitäten, wie ein Amphitheater, ein Planetarium, einen kleinen Ruderkanal für Kinder, ein Schwimmbad für Wasserfahrräder, eine Sommertheater-Bühne uvm. finden kann. Zum anderen befindet sich direkt unter dem Meeresgarten der Strand, mit den Beach-Bars oder verschiedensten Unterhaltungsmöglichkeiten, wie Beach-Volleyball-Platz oder auch der Poloklinik, einem Komplex, in dem Wasser- und Schlammheilverfahren in Anspruch nehmen kann. 

Wie bereits angedeutet, kann man am Strand verschiedenste Sportarten ausüben. Neben Beach-Volleyball spielen kann man hier auch Surfen, Tauchen, Jet-Ski oder Bananenboot fahren uvm. 

Viele Hotels in Varna haben sich dem Gesundheitstourismus verschrieben. Man kann also im Hotel einen Badeurlaub am Meer mit Heilverfahren, medizinischer Hilfe und gesundheitsbewusster Lebensweise verbinden. 
 

varna bulgarien

 

Ebenfalls in unmittelbarer Nähe von Varna findet man einen Trainingsgolfplatz mit angeschlossenem Hotel sowie 3 größere Golfplätze ein wenig außerhalb nahe den Städten Kavarna und Balchik. 

Varna verfügt jedoch auch über 6 Forst- und 3 Jagdwirtschaften sowie 8 Jagdhütten, sodass Jagd- und Fischfang-Tourismus Tür und Tor geöffnet sind. 
 

varna bulgarien

 

Fazit

Bulgarien ist günstig, Bulgarien ist aber auch schön. Besonders Varna überzeugt zum einen mit einer großen Anzahl an Sehenswürdigkeiten, Museen, Theatern, Opernhäusern und Freizeitaktivitäten. Zum anderen gibt es hier aber auch die Möglichkeit von Badeurlaub, da Varna direkt am Meer liegt sowie eines Kuraufenthaltes aufgrund der vielen Hotels, die Kur-Behandlungen anbieten

Varna ist unglaublich vielseitig, aber auch äußerst erlebniswert. Wer also Interesse hätte, im Urlaub nach Varna zu reisen, sollte keinen Moment zögern, denn die Preise stellen kein Hindernis dar. Vor allem für Familien wird Bulgarien immer beliebter. Hier findet man ein großes Angebot an familienfreundlichen Hotels, Freizeitaktivitäten, aber auch Kultur für wenig Geld. Auch das Essen ist gut, üppig und erstklassig, sodass man hier rundum bestens versorgt ist.  

Sollten Fragen zum Hotel oder deiner Reise nach Bulgarien offen sein, kannst du dich jederzeit via E-Mail an unser Service-Center wenden.  

 

Hotelempfehlungen in Bulgarien