loading ...
Bloggerreise nach Port Ghalib | Teil 3

Bloggerreise ins The Palace Port Ghalib – Teil 3 – Über ETI, das Hotel und Ausflüge

Großes Cover Bloggerreise Teil 3 nach Port Ghalib

Während den letzten Wochen haben wir bereits Teil 1 und Teil 2 der Bloggerreise von ETI nach Port Ghalib veröffentlicht. Darin haben die Reiseblogger Susanna Wurz und Kerstin ihre Erfahrung geschildert.

Im 3. Teil berichten das Bloggerduo Tina und Melissa (auch bekannt als The Brownie and Blondie) über ihren Aufenthalt im 5* The Palace Port Ghalib Hotel und die Ausflüge, die sie mit ETI und den anderen Bloggern unternahmen. Viel Spaß beim Lesen!

The Brownie and Blondie auf dem Weg nach Ägypten

Bloggerin The Blondie in der Hotel-Anlage vom The Palace Port Ghalib am Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub  
Blick auf die Hotel-Anlage vom The Palace Port Ghalib am Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub  

Wir sind Tina und Melissa vom Instagram Reiseblog @thebrownieandblondie und dürfen mit ETI Austria eine Woche im 5-Sterne Hotel The Palace Port Ghalib verbringen. Wir freuen uns darauf, unsere Erfahrungen mit euch zu teilen!

Anreise nach Port Ghalib / Marsa Alam

Wir fliegen aus Wien 4 Stunden per Direktflug nach Marsa Alam. So ein schönes Gefühl, aus dem Flugzeug zu steigen und die sommerlichen Temperaturen auf der Haut zu spüren. In den Wintermonaten von November bis Februar herrschen in Ägypten ein herrliches Klima und das Wetter ist ebenfalls toll. So hat es tagsüber meist sonnige 30 Grad und nachts kühlt es auf ca. 20 Grad hinunter – angenehm und ideal also. Das Wasser hat sogar im November noch angenehme 25 Grad und kühlt auch im Winter nicht auf mehr als 21 Grad herunter. Und da ETI sogar eine Sonnengarantie anbietet, kann ja nichts schiefgehen (in Marsa Alam regnet es durchschnittlich auch nur zwei Mal im Jahr).

Wir werden am Flughafen von Marsa Alam bereits von unserem Transferservice erwartet (in den Ägypten-Angeboten von ETI inkludiert) und fahren von dort nur 10 Minuten zum Hotel, wo wir freundlich in der groß-angelegten Lobby empfangen werden.

Die Zimmer im The Palace Port Ghalib (mit Meerblick)

Nach der Ankunft im Hotel geht es zuerst aufs Zimmer, um sich nach der Anreise für das Abendessen umzuziehen und frisch zu machen. Unser Doppelzimmer mit Meerblick ist mit Klimaanlage, Safe, Minibar, TV und einer Kaffee- und Tee Station ausgestattet. Ein besonderes Highlight ist die Terrasse mit Meerblick, Urlaubsfeeling pur!

Wir erkunden die weitläufige Hotelanlage des 5-Sterne Hotels

An unserem ersten Tag erkunden wir erst einmal die großzügig-angelegte Hotelanlage. Das The Palace Port Ghalib ähnelt durch seine Architektur einem modernen, arabischen Palast. Es liegt direkt an einem weitläufigen Sandstrand und einer Salzwasserlagune. Die Hotelanlage ist direkt mit den beiden Schwesterhotels Siva Port Ghalib und Port Ghalib Resort verbunden und zusammen bilden sie ein weitläufiges, sehr schön angelegtes Areal. Auch die Marina von Port Ghalib liegt nur wenige Gehminuten entfernt. Hier gibt es zahlreiche kleine Shops zum Stöbern, Shisha Bars, Restaurants und Abends oft sogar Livemusik und Shows.

Ideal angelegt zum Schnorcheln

Ein besonderes Highlight ist die Lage des Hotels direkt an einem Korallenriff, sodass es möglich ist, direkt vom Hotelstrand aus schnorcheln zu gehen und die farbenprächtige Unterwasserwelt zu erkunden. Ein weiterer Pluspunkt: Das Hotel hat es sich zum Ziel gesetzt, der Umwelt zuliebe alle Einweg-Plastikartikel durch wiederverwendbare Alternativen zu ersetzen!

Der Sandstrand vom The Palace Port Ghalib am Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub  
Korallenriff beim Schnorchel-Ausflug vom The Palace Port Ghalib aus im Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub  

Freizeit- und Unterhaltungsangebote im Hotel

Das Hotelangebot umfasst ein Fitnesscenter, Tennisplätze, Minigolf, Schnorcheln am Hausriff, Spa (gegen Aufpreis) und für alle, die mit Kindern reisen, gibt es auch einen Kinder- bzw. Babyclub. Diverse Wassersportarten und andere Aktivitäten können außerdem durch lokale Anbieter am Strand gebucht werden.

Essen im The Palace Port Ghalib

Essen im Restaurant im  The Palace Port Ghalib im Urlaub in Ägypten  
Essen im The Palace Port Ghalib im Urlaub in Ägypten  
Abendessen im The Palace Port Ghalib im Urlaub in Ägypten

Das Hotel bietet eine All-inclusive Verpflegung mit Frühstücks-, Mittags- und Abendessen in Buffetform an. Es werden sowohl lokale als auch internationale Gerichte angeboten, sodass für jeden etwas zum Essen dabei ist. Das Restaurant “The Olive” verfügt über einen großen Außenbereich mit Blick auf Palmen, Pool und Meer. Gegen Aufpreis kann auch in einem der á-la-carte Restaurants gespeist werden.

Das Frühstücksbuffet bietet eine tolle und große Auswahl an Essen, von frisch zubereiteten Omeletts und Pancakes, Obst, Cerealien, Broten bis hin zu verschiedenen warmen und kalten Speisen.

Unser Tipp: Unbedingt die ägyptische Süßspeise “Om Ali” probieren - so gut! Zu Mittag gibt es ebenfalls ein reichhaltiges Buffet und für den kleinen Hunger zwischendurch kann man sich bei den Strand- bzw. Poolbars einen Snack holen. Am Abend ist durch verschiedene Themenschwerpunkte für Abwechslung gesorgt. Ein besonderes Highlight war für uns die orientalische Nacht, mit einer großen Auswahl an warmen und kalten lokalen Spezialitäten und einer Show.

Ausflüge in Port Ghalib (Marsa Alam)

Das The Palace Port Ghalib bietet eine breite Auswahl an Ausflügen an, die man direkt im Hotel über die Partneragentur CET buchen kann. An unserem ersten Tag informieren wir uns über das Angebot und setzten uns mit Abraham, der für die Organisation der Ausflüge zuständig ist, zusammen. Wir entscheiden uns für einen Ausflug nach Luxor, eine Wüstensafari und einen Schnorchelausflug (Blaue Fahrt) und buchen alles gleich vor Ort. Bei allen Ausflügen ist Abholung, ein eigener Reiseleiter, die notwendige Ausrüstung und Verpflegung inkludiert.

Unser Ausflug nach Luxor

Alte Ägyptische Statue  
Alte Tempel beim Luxor-Ausflug vom The Palace Port Ghalib am Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub  
Alte Tempelsäulen beim Luxor-Ausflug vom The Palace Port Ghalib am Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub

Unser erster Ausflug führte uns auf die Spuren der alten Ägypter, einer der ältesten Hochkulturen unserer Zeit. In der Umgebung von Luxor schufen die Pharaonen gigantisch königliche Bauten, die wir gemeinsam mit unserem Reiseleiter (tolle Geheimtipps) entdecken konnten!

Da Luxor 5 Fahrstunden von Marsa Alam entfernt liegt, mussten wir schon früh starten. Um 3.45 Uhr wurden wir von unserem Reiseleiter und zwei Fahrern mit einem Minibus vom Hotel abgeholt. Ab dann ging es durch die Wüste in Richtung Luxor. Da es noch dunkel war, versuchten wir im Bus noch ein bisschen zu schlafen, um fit für den Tag zu sein, denn es stand ja einiges auf dem Programm.

Der erste Stopp beim Tagesausflug war der Karnak Tempel in Luxor Stadt. Dieser wurde vor über 5000 Jahren von Pharao Ramses II errichtet. Unser Reiseleiter führte uns durch den Tempel und gab uns spannende Einblicke in die Geschichte und das Leben der alten Ägypter. Wir waren total fasziniert von der beeindruckenden Tempelanlage und wie gut sie noch erhalten ist.

Mittagessen beim Ausflug

Unser Mittagessen erwartete uns in Form eines Buffets auf einem Kreuzfahrtschiff am Nil und war im Ausflugspreis inkludiert, genau wie alle Eintritte zu den Tempeln. Mit einem kleinen Motorboot überquerten wir nach dem Essen den Nil, wo unser Minibus schon am anderen Ufer auf uns wartete. Weiter ging es zu einem kurzen Fotostopp bei den Colors of Memnon. Hier sind die Pharaonen-Statuen das letzte Überbleibsel einer einst immensen Tempelanlage.

Der nächste Tempel auf unserer Route ist dafür wirklich gut erhalten: der Tempel von Hatschepsut, eine der ersten weiblichen Herrscherinnen bei den alten Ägyptern. Das Besondere an diesem Tempel ist die außergewöhnliche Lage direkt an einer Felswand, welche eine tolle Kulisse bot.

Blogerin am Nil beim Ausflug von Port Ghalib aus  
Alte Ägyptische Statuen  
Blick auf das Tal der Könige mit Bloggerin vom The Palace Port Ghalib am Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub

Unser Highlight beim Luxor-Ausflug

Das letzte Highlight des Tages und einer der bedeutendsten archäologischen Stätten Ägyptens: das Tal der Könige. Hier wurden bisher 62 unterirdische Grabstätten von Pharaonen und deren Familien gefunden und es wird bis heute nach weiteren Gräbern gesucht. Leider sind in der Vergangenheit Grabräuber den Archäologen oft zuvorgekommen und haben viele Schätze, Sarkophage und Mumien gestohlen. Dennoch bleiben die mehr als beeindruckenden Wandmalereien, welche durch die unterirdische Lage und den dadurch bedingten Schutz vor Umwelteinflüssen noch unglaublich gut erhalten sind. Nach der Besichtigung von drei Gräbern begann die Sonne auch schon unterzugehen – es war Zeit, zurück ins Hotel zu fahren. Was nach dem Ausflug blieb, waren wunderbare Eindrücke von der beeindruckenden Geschichte Ägyptens!

Die “Sindbad” Wüstensafari

Der Jeep beim Wüsten-Ausflug und Safari vom The Palace Port Ghalib aus im Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub  
Ein Beduine beim Wüsten-Ausflug vom The Palace Port Ghalib aus im Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub  
Im Beduinenzelt beim Wüsten-Ausflug vom The Palace Port Ghalib aus im Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub

Unser zweiter Ausflug führte uns in die weiten Wüstenlandschaften und bescherte uns jede Menge Action. Nach dem Mittagessen ging es für uns, vom The Palace Port Ghalib aus, mit dem Jeep in die Wüste. Erster Programmpunkt: Quad fahren! Es machte unglaublich Spaß, mit den Quads durch die Wüste zu düsen. Wir fuhren sogar die Meeresküste entlang, was für eine traumhafte und einmalige Kulisse! Ein Gefühl von Freiheit, die jedem zu empfehlen ist.

Nach ca. 45 Minuten auf dem Quad ging es für uns zurück zur Wüstenstation, wo unser Jeep bereits auf uns wartete. In einer wilden, aber natürlich sicheren Fahrt, ging es dann quer durch die Wüste zu einem Beduinendorf. Bei einem Glas arabischem Tee, erzählte uns der Reiseleiter vom Leben der Beduinen in der Wüste und führte uns anschließend durch ihr Dorf. Den magischen Sonnenuntergang erlebten wir auf einem kleinen Berg neben dem Beduinendorf. Wer mochte, konnte anschließend noch eine Runde auf Kamelen reiten, dann ging es auch schon zum Abendessen mit dem Jeep zurück zur Wüstenstation. Es erwartete uns ein schmackhaftes, orientalisches Buffet gefolgt von einer authentischen Show und Tanzeinlage. Unser Reiseleiter führte uns nach dem Essen noch zu einem kleinen Hügel etwas abseits der Station, von dem aus wir den Sternenhimmel bewundern konnten - der perfekte Abschluss eines aufregenden und unvergesslichen Ausfluges.

Schnorchelausflug “Blaue Fahrt”

Auf dem Boot beim Schnorchel-Ausflug vom The Palace Port Ghalib aus im Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub  
Schildkröte beim Schnorchel-Ausflug vom The Palace Port Ghalib aus im Roten Meer während dem Ägypten-Urlaub  

Bei unserem finalen Ausflug stand ein Schnorchelausflug auf dem Programm! Unser Boot wartete nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt, in der Marina Port Ghalib, auf uns. Schnorchelausrüstung, Getränke und Snacks waren inklusive. Mit dem Boot ging es dann ca. 30 min. aufs offene Meer hinaus.

Bei unserem ersten Stopp wurden wir bequem bei einem Korallenriff abgesetzt. Wir konnten so vom Boot ins Wasser springen und bewunderten die beeindruckende Vielfalt an farbenfrohen Korallen und Fischen unter uns. Unsere Reiseleiter schwammen stets in unserer Nähe und wiesen uns auf die verschiedenen Fisch- und Korallenarten hin. Wir konnten wirklich einiges sehen, von Clownfischen, Doktorfischen bis hin zu den giftigen Feuerfischen (nicht zu Nahe kommen!). Sogar Rochen haben wir gesehen, was für eine vielfältige Unterwasserwelt!

Nach etwa 45 Minuten Schnorcheln ging es wieder zurück an Bord und wir fuhren zum zweiten Spot. Hier sagte man uns, dass es Schildkröten und manchmal sogar Seekühe zu sehen gibt. Wir wurden von einem Speedboot abgeholt und fuhren in zwei Gruppen aufs Meer hinaus. Im Wasser angelangt dauert es nicht lange, bis wir die erste Schildkröte erblickten. Und daraufhin ließ auch die Zweite und Dritte nicht lange auf sich warten. Wir beobachteten, wie die Schildkröten nur wenige Meter von uns entfernt an die Wasseroberfläche schwammen, um Luft zu schnappen. Was für ein unvergessliches Erlebnis, diesen anmutigen Tieren so nahe zu sein! Und dann, als wir gerade den Tag beim Sonnenuntergang am Boot ausklingen liesen, sahen wir sogar noch eine Seekuh, die aus dem Wasser sprang - hätte es besser kommen können?

Unser Fazit zum Mini-Urlaub in Ägypten, Port Ghalib im The Palace Port Ghalib

Wir haben die Zeit in Ägypten und unseren Aufenthalt im 5-Sterne The Palace Port Ghalib sehr genossen. Wir konnten spannende Einblicke in die Geschichte und Kultur des Landes bekommen, die Unterwasserwelt sowie Wüste erkunden, schöne Tage am Meer verbringen, lokale Köstlichkeiten probieren und einige wunderschöne Sonnenuntergänge erleben. Im großen Ganzen war das 5* The Palace Port Ghalib also eine ideale Basis für einen erholten Aufenthalt am Roten Meer und für Ausflüge in der Umgebung von Port Ghalib. Wir haben uns im Hotel sehr wohl gefühlt und können einen Aufenthalt auf jeden Fall weiterempfehlen!