loading
facebook
youtube
pinterest
whatsapp
instagram
ETI - Express Travel International
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

  • Im Winter ans Rote Meer schon ab unglaublichen € 310,-

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-Fr 09:00 – 18:00
Sa 09:00 – 13:00 (nur telefonische Beratung)
Zum Ortstarif
Nach 18 Uhr erfolgt die Weiterleitung an das Service-Center in Deutschland

Port Ghalib - Die bezaubernde Ferienregion

  

Port Ghalib unter Wasser

 

Traumurlaub am Roten Meer? Ab nach Port Ghalib!


Die neue Ferienregion am Roten Meer wird nicht umsonst die Red Sea Riviera genannt und verzaubert jeden Urlauber spätestens beim ersten Sonnenuntergang. Die schönen und sehr modernen Hotels laden zum verweilen und erholen ein. 
Die neu erschaffene Taucheroase Port Ghalib hat sich auf Luxustourismus zu einem erschwinglichen Preis spezialisiert. Neben schönen Hotels und langen Stränden spielt sich in Port Ghalib das Wesentliche doch unter Wasser ab. Das kaum drei Kilometer vom Hafen entfernte Korallenriff bietet eine noch weitgehend unberührte Unterwasserlandschaft. Hier gibt es noch viele unberührte Tauchplätze an und vor der Küste, die recht seltene Schätze im Roten Meer offenbaren. Mit einer eindrucksvollen Bergkulisse im Hintergrund, traumhaften Sandstränden, türkisfarbenem Wasser und großartigen Korallenriffen sind alle Voraussetzungen für ein unvergessliches Urlaubserlebnis geschaffen.
 

Port Ghalib Allgemeines
 

Allgemeines

Port Ghalib ist die südlichste Urlaubsdestination am Roten Meer. Mit rund 2.000 Einwohnern, die sich durch die Kleinstadt schlängeln, ist auch die Marina, der berühmte Yachthafen, in diesem beliebten Urlaubsort in Ägypten zu einem Aushängeschild für luxuriösen und entspannten Urlaub geworden. Port Ghalib in der Region Marsa Alam ist mit seinen Hotels, der Marina und dem Angebot für Erwachsene wie auch Kinder international das Resultat eines langgehegten Traumes.
Ein wohlhabender Scheich aus Kuwait wählte die Region vor einigen Jahren aus, um den Luxus Monacos ans Rote Meer zu bringen – und das Ergebnis ist wahrlich traumhaft und wie gemacht für Ägypten-Reisen. 5-Sterne-Resorts und Luxus-Hotels wohin das Auge reicht lassen Gäste in eine andere Welt eintauchen. Nach einer rund 15-minütigen Fahrt vom Flughafen Marsa Alam, der von Österreich in rund 4,5 Stunden direkt angeflogen wird, erfahren die Urlauber alles Wichtige rund um Ägypten und die Region Port Ghalib. 
Man passiert nach kurzer Fahrzeit bereits die ersten Hotel-Anlagen und Resorts, bis das Meer zwischen den Fassaden leuchtend türkis aufblitzt. Einfamilienhäuser und Wohnungen gibt es hier wenige, denn Port Ghalib ist besonders auf anspruchsvolle Reisen ausgelegt.
Neben den weitläufigen Resorts und Hotel-Anlagen bilden die Marina und die Flaniermeile entlang der Docks mit Bars, Restaurants und Geschäften das Zentrum in Port Ghalib. Hier ist immer etwas los und die lokalen Händler führen Reisende gerne in die Welt der orientalischen Gewürze und dem lokal gefertigten Handwerk ein. 
 

Port Ghalib Marina

 

Land & Leute

Nur rund 15 Minuten vom Flughafen Marsa Alam, der in 4,5 Stunden von Österreich direkt zu erreichen ist, geht es mit dem hoteleigenen Shuttlebus vorbei an Sanddünen in Richtung Meer nach Port Ghalib. Diese optimale Anbindung gibt es seit 2001, als der Flughafen neu gebaut wurde und Gästen damit der Weg für Reisen in diese Urlaubsdestination merklich verkürzt wurde. 
Trotz des kurzen Anfahrtsweges zu den Hotels besteht zu keiner Zeit Fluglärm, da die Kleinstadt nicht überflogen wird. Diese Kleinstadt liegt geografisch etwa 270 Kilometer südlich von Hurghada und circa 200 Kilometer westlich des Nils. Neben den Hotel-Anlagen entlang des Küstenstreifens ist die Region auch weiterhin von einigen sesshaft gewordenen Nomaden und Handwerkern bewohnt, die sich etwas im Landesinneren angesiedelt haben. Im Rahmen eines Wüstenausfluges kann man solche Dörfer besuchen, wobei die internationalen Gäste aus allen Regionen der Erde von den dort Lebenden freundlich in die Lebensweisen und die Traditionen eingeführt werden. Der größte Anziehungspunkt für Touristen liegt neben den hochklassigen Hotels aber Unterwasser. Port Ghalib ist ein Eldorado für Taucher, Schnorchler und Wassersportler im Allgemeinen. Hier findet man eines der größten natürlichen Riffe an der Westküste des Roten Meeres, das eine ganz eigene Welt für Abenteuerlustige bereithält. 
 

Port Ghalib Wüste

 

Highlights in Port Ghalib


Port Ghalib
schafft die perfekte Mischung aus Action und Entspannung in Ägypten. Die luxuriösen 5-Sterne-Resorts mit teils eigenem Spa sind Oasen für Ruhesuchende und sorgen für eine stressfreie Umgebung und ein luxusbehaftetes Reisen. Hier kann man sich mit Blick auf das Rote Meer, direkt am Strand massieren, einen Cocktail an die Strandliege servieren oder einfach nur in der Sonne bräunen lassen. Für die Action zwischendurch gibt es Volleyball-Plätze, Boccia-Kugeln und viele weitere Möglichkeiten, sich auch im Urlaub ein wenig auszutoben. Port Ghalib bietet aber auch abends und außerhalb der Hotelanlagen einige Highlights, die wir im Folgenden zusammengefasst haben.


Port Ghalib Marina 

 

Hafenpromenade & Shopping

Port Ghalib und der Yachthafen, die Marina, sind das Vorzeigeprojekt der Region. Hier liegen die Yachten der Reichen & Schönen, die eine Abwechslung von Monaco suchen – und finden. Ein gemütlicher Abendspaziergang entlang des Hafens besticht nicht nur mit Musik und gemütlichen Cocktail-Bars, sondern auch mit unzähligen Shoppingmöglichkeiten. Teppiche, Souvenirs, orientalische Lampen und exotische Gewürze lassen den Koffer schnell zu einem Gepäcksstück mit Übergewicht werden. 
 

Port Ghalib Semi Submarine

 

Semi Submarine

Wer auf seinen Reisen die Unterwasserwelt erkunden möchte, ohne nass zu werden, sollte eine Runde mit dem Semi Submarine drehen. Das Schiff sieht zwar aus wie ein herkömmliches Boot, hat aber eine Besonderheit und somit mit den Yachten in der Marina so rein gar nichts zu tun
Unterhalb des Decks verbirgt sich ein Raum mit einer 360° Glasfront, die unter der Wasseroberfläche liegt. So erkundet man in Ruhe das Leben unter Wasser und genießt dabei ein kühles Getränk. Mit dem Semi Submarine geht es dann entlang mehrerer Riffe rund um Marsa Alam, wo Gitarrenhaie am Meeresgrund, bunte Korallen, Meeresschildkröten und andere erstaunliche Bewohner des Roten Meeres beobachtet werden können. Und das ganz entspannt ohne Badesachen und Taucherbrille
 

Port Ghalib Tal der Kamele

 

Wadi al Gamal Nationalpark

Einer von drei Nationalparks erstreckt sich rund 50 Kilometer südlich von Marsa Alam und heißt übersetzt Tal der Kamele. Das 7.450 km² große Naturschutzgebiet zieht sich von der Küste bis in das Landesinnere und beherbergt eine hohe Diversität an Flora und Fauna. Das liegt auch an den unterschiedlichen Landschaften, die sich durch das Gebiet ziehen. Entfernt man sich von der Küste erreicht man nach einiger Zeit hügeliges Gelände, das bei Abu Ghusun bereits gebirgig wird. Überquert man diesen Abschnitt, erreicht man die arabische Wüste, die wiederum Heimat für eine andere Tier- und Pflanzenwelt ist. Damit ist der Wadi al Gamal Nationalpark einer der abwechslungsreichsten Nationalparks der Region.
Das Betreten des Naturschutzgebiets ist ausschließlich mit einem erfahrenen Ranger erlaubt, welcher die Besucher zu den unterschiedlichen Highlights des Parks begleitet.
 

Port Ghalib Ausflug in die Wüste

 

Ausflug durch die Wüste

Was wäre ein Urlaub in Ägypten ohne einen Ausflug in die Wüste? Hinter der Küstenstadt Port Ghalib, hinter den Hotels und Hotel-Anlagen erstreckt sich die arabische Wüste. Wer ein wenig Abenteuerlust und Neugier auf andere Kulturen mitbringt, ist in einem Jeep oder auf einem Quad sehr gut aufgehoben, wenn es über Sanddünen in Richtung der Beduinendörfer geht. Bei einem Besuch der Dörfer wird man stets herzlich empfangen, mit Getränken versorgt und es wird auch gerne ein eigens zubereitetes Abendessen serviert. Eine kleine Führung durch das Dorf, das Kennenlernen einiger Bewohner und des Handwerks, das hier immer noch ausgeübt wird, ist wie das Reisen in eine andere Welt. Hier lassen sich diverse Hausmittel gegen unterschiedlichste Beschwerden für einen geringen Betrag erstehen, der dem ganzen Dorf zugutekommt. So ein Ausflug in die Wüste bietet perfekte Bedingungen, um den Alltag und alles um sich herum zu vergessen und in die Weiten des Sandmeeres einzutauchen. Ein besonderes Highlight sind auch die Sonnenuntergänge, die man sich am besten von einer hohen Düne aus ansieht. Das ist definitiv ein unvergessliches Erlebnis, das regelmäßig für staunende Gesichter sorgt. 
 

Port Ghalib Sonnenuntergang im Beduinendorf

 

Edfu

Die Stadt Edfu ist von Port Ghalib in rund 3 Stunden Autofahrt gen Westen zu erreichen und ein kulturelles Highlight. Die ersten Aufzeichnungen über die Stadt reichen bis in die 5. Dynastie zurück und beschreiben sie als die Hauptstadt in Ober-Ägypten. Mit rund 130.000 Einwohnern ist Edfu bereits eine Großstadt, wie es entlang des Nils jedoch nicht unüblich ist. Hier lässt sich das rege Treiben der Einwohner beobachten, aber auch wie am Straßenrand Kunstwerke aus Ton geschaffen werden und Händler ihre Waren auf den Marktplatz tragen.
Am westlichen Rand der Stadt steht der mächtige Tempel von Edfu, welcher ca. 200 Jahre v. Chr. erbaut und dem Gott Horus geweiht wurde. Die Anlage ist 137 Meter lang und knapp 80 Meter breit. Die beiden massiven Türme am Eingang des Tempels sind über 35 Meter hoch und auf vier Ebenen begehbar. Die ursprünglichen Zeichnungen und Hieroglyphen sind bestens erhalten und entführen Betrachter in die Welt der Alten Ägypter. 


Port Ghalib Tempel von Edfu
 

Tauchen in Port Ghalib


Port Ghalib
ist nicht nur für seine schönen Hotels und Resort-Anlagen bekannt. Es gilt als einer der beliebtesten Plätze für grandiose Tauchgänge und steht anderen Destinationen wie Bali oder Thailand um nichts nach, ist jedoch viel schneller zu erreichen. Egal, ob Tauchprofi oder Anfänger, die Tauchschulen rund um die Hotels entlang der Strandpromenade sind sehr gut ausgerüstet und bieten für jedes Niveau spezielle Kurse. Bereits nach einem zweitägigen Kurs, der aus Theorie und mehreren Tauchgängen besteht, erhalten Teilnehmer ein spezielles PADI Zertifikat, das Tauchgänge bis zu einer Tiefe von 12 Metern erlaubt. Somit bleibt auch für Kurzurlaube genügend Zeit für Reisen in die bezaubernde Unterwasserwelt im Meer vor Ägypten. 
Welcher Kurs für dich ideal ist & was dich im Detail erwartet, findest du hier!  

Außerdem haben wir hier die schönsten Tauchspots für dich zusammengefasst! 

 

Port Ghalib Hausriff

 

Hausriff

Wer keine eigene Tauchausrüstung hat oder sich erst mal mit Taucherbrille und Schnorchel an die Unterwasserwelt herantasten will, muss sich dafür nur wenige Meter von der Sonnenliege entfernen. Port Ghalib hat eines der schönsten Hausriffe des Roten Meeres, das den Hotels direkt vorgelagert ist. Über einen der Stege überbrückt man den flachen Teil und beschädigt das Korallenriff nicht. Vorbei an einem der Coast Guards lässt es sich bequem über eine Treppe an die Kante des Riffs spazieren. Schon kann man direkt vom Steg in das türkisblaue Meer springen oder sich über die Treppe mit einer Welle ins Wasser gleiten lassen. Schon die ersten Augenblicke offenbaren eine andere Welt. Das rund 1 Meter seichte Riff fällt hier steil bis zu einer Tiefe von rund 12 Metern ab und beheimatet unzählige Fische, bunte Korallen, Schildkröten und eine Fülle anderer Meeresbewohnern. So lässt es sich gemütlich rund um den Steg schwimmen und das bunte Treiben beobachten. Wer auch die Umgebung ein wenig erkunden möchte, kann vom Steg des 5-Sterne-Hotels The Palace Port Ghalib zu jenem des 4,5-Sterne-Hotels Siva Port Ghalib schwimmen. Das glasklare Wasser lässt einen ungetrübten Blick bis weit über 15 Meter in die Tiefe zu, wodurch man nicht unbedingt tauchen muss, um die vielen Highlights zu Gesicht zu bekommen.
 

Port Ghalib Schildkröte
 

Marsa Mubarak

Nur rund 10 Bootsminuten von Ras Ghalib, den Hotels und Resort-Anlagen entfernt liegt dieser Tauchplatz, der sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet ist. Es gibt kaum Strömungen und viel zu entdecken! Neben Schlauchfischen, Steinfischen, Feuerfischen und einer atemberaubenden Korallenvielfalt gibt es auch einen sanften Riesen, der hier fast täglich seine Runden dreht. Das Dugong, die Seekuh, ist in und rund um Marsa Mubarak beheimatet und beobachtet Taucher gerne bei ihren Tauchgängen. Der Grasfresser schwebt trotz seiner Größe gemächlich von Seegras zu Seegras und lässt sich dabei kaum aus der Ruhe bringen. Wer also einen entspannten, aber keineswegs langweiligen Tauchgang in der Nähe von Marsa Alam plant, ist in Marsa Mubarak definitiv richtig.
 

Port Ghalib Dugong Marsa Mubarak

 

Marsa Murena

Wer bei den Reisen in die Unterwasserwelt vor Ägypten etwas tiefer eintauchen möchte, ist in Marsa Murena richtig. Rund 36 Kilometer nordwestlich von Marsa Alam erstreckt sich diese Bucht über 500 Meter und zählt zu den bekanntesten Buchten rund um Marsa Alam. Ein regelmäßiger Besucher ist auch hier das Dugong, die Seekuh, die hier gemütlich grast und sich auch von Tauchern und Ausflugsbooten nicht aus der Ruhe bringen lässt, was besonders nahe Begegnungen ermöglicht. Die Seegraswiesen sind auch Heimat einiger Meeresschildkröten, die sich zum Fressen immer wieder in die Bucht begeben.
Nicht nur in Marsa Murena, sondern rund auch um Port Ghalib, finden sich kleine Schwärme an Trompetenfischen. Die länglichen, schlauchförmigen Fische sind eine besonders skurrile Erscheinung.

Port Ghalib Wracktauchen

 

Hamada Wrack

Vor allem für erfahrene Taucher ist sind Wracks am Meeresgrund, von denen es in Ägypten so einige gibt, ein besonders spannendes Erlebnis. Die Hamada z.B. war ein Frachter unter maltesischer Flagge, der im Juni 1993 vor der Küste Abu Ghusuns auf Grund lief und sank. Da das Schiff bei dem Unfall in zwei Teile zerbrach, liegt es heute zwischen 12 und 14 Metern und ist eines der beliebtesten Tauchziele für Wracktaucher. Das Wrack ist auch heute noch für Taucher zugänglich und Mutige können auch die intakte Brücke sowie die Innenräume des Schiffes begutachten. Es wurde in den letzten Jahrzehnten zu einer Heimat bunter Korallen und unterschiedlichsten Fischarten.
 

Port Ghalib Delfine

 

Shaab Samadai (Delphinhaus)

Das hufeisenförmige Riff Shaab Samadi, auch Dolphins House genannt, ist besonders gut erhalten, da hier rund um das Riff eine Naturschutzzone errichtet wurde. Ein Tagesausflug mit einem Boot der Tauchschule bringt Abenteurer in Richtung des Riffes, das Heimat einer großen Delphin-Familie ist. Das Gebiet ist in drei Zonen unterteilt, wobei hier unterschiedliche Regulierungen gelten. Ein Teil ist für Taucher und Schwimmer ganz gesperrt, um Delphinen einen ungestörten Rückzugsort zu gewährleisten. Ein zweiter Teil des Riffs, die Zone B, kann mit Schnorchel und Taucherbrille erkundet werden. Die Einhaltung dieser Regeln wird von Beamten rund um das Riff überwacht, um das Gebiet auch nachhaltig zu schützen.
Dieses Riff ist besonders für fortgeschrittene Taucher mit einer gewissen Erfahrung ein Highlight, da es hier bis zu 50 Meter in die Tiefe geht. Die Felsformationen sind von Höhlen und Gängen durchzogen, die das Erforschen nochmals spannender machen. Das Highlight bleiben aber dennoch die großen Delphin-Verbände, die gemütlich an den Tauchern vorbeiziehen und sich auch in deren Gegenwart sichtlich wohlfühlen.

 


Unsere RED SEA HOTELS in Port Ghalib


Das 5-Sterne-RED SEA HOTEL The Palace Port Ghalib liegt direkt am Strand, der mit seinem feinen Sand und seiner wunderschönen Weitläufigkeit bezaubert sowie an einer Salzwasserlagune. Vom The Palace Port Ghalib  aus kann man über einen Steg zum vorgelagerten Korallenriff und somit bereits ins tiefe Blau des Roten Meeres vor Port Ghalib gelangen und auch zur Marina mit ihren Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind es nur wenige Schritte. Vom Flughafen Marsa Alam ist man nur 10 Fahrminuten entfernt. Das The Palace Port Ghalib  mit seinen 5 Sternen bildet gemeinsam mit seinen Schwestern-Hotels, dem 4,5-Sterne-Hotel Siva Port Ghalib und dem Port Ghalib Resort eine gemeinsame weitläufige Anlage, besticht aber durch seine einzigartige Architektur, durch die es einem Palast gleicht.
Neben Strand, Pool-Anlage mit Kinder-Pool und der Salzwasserlagune hat man hier auch die Möglichkeit, sich im Spa, der Sauna, dem Dampfbad oder dem Hamam zu entspannen und vor allem zu erholen. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt, in der Lobby gibt es WLAN kostenfrei und die Verpflegung ist durch unterschiedliche Restaurants gesichert. Auch die Zimmer sind wunderschön gestaltet, mit jeglichem Komfort wie Föhn, Klimaanlage, Sat. TV, Telefon etc. ausgestattet und verfügen über Terrasse oder Balkon oder French Window. Besonders schön ist, dass die Zimmer nicht nur größer sind als gewohnt, sondern über Meer-, Lagunen- oder Gartenblick verfügen. 
 

Palace Port Ghalib
 


Das 4,5-Sterne-Hotel Siva Port Ghalib gehört ebenfalls zur Familie der RED SEA HOTELS und ist vor allem durch seine Gartenanlage bekannt. Denn mehrere, im arabischen Stil erbaute Gebäude, die sich in dieser Gartenanlage befinden, werden durch die Salzwasser-Badelagune zu einem Urlaubsparadies, das seinesgleichen sucht. Neben dem Strand und der Lagune gibt es natürlich auch noch eine Poolanlage mit Kinder-Pool und viele weitere Unterhaltungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel ein Spa, für alle diejenigen, die nicht den ganzen Tag am Strand in der Sonne und im Meer baden wollen. Auch in diesem Hotel ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt, die Lobby garantiert WLAN kostenfrei und durch verschiedene Restaurants sowie die Shisha-Ecke sind Entspannung und Erholung gesichert.
Die Zimmer sind komfortabel, größer als gewohnt und modern gestaltet, verfügen über verschiedenste Annehmlichkeiten, wie Föhn, Telefon, Safe etc. und sind ebenfalls auf die Wünsche der Urlauber ausgerichtet. 

 

Siva Port Ghalib
 


Wie bereits erwähnt, wird die Anlage der RED SEA HOTELS durch das 4,5-Sterne-Hotel Port Ghalib Resort komplettiert. Das Resort liegt inmitten von Port Ghalib, nördlich von Marsa Alam und neben der Marina. Über zwei Badestege kann man hier von der malerischen Küste mit dem weitläufigen Strand ins Wasser und zum vorgelagerten Korallenriff gelangen, aber auch in diesem Resort gibt es eine Poolanlage mit Kinder-Pool, eine Salzwasserlagune und viele Unterhaltungsmöglichkeiten, wie ein Spa, Yoga- und Pilates-Kurse. Ebenfalls bietet das Port Ghalib Resort viel Entspannung, Erholung und Ruhe. Die Rezeption kann rund um die Uhr besucht werden, sollte man irgendwelche Informationen oder sonstiges benötigen, die Zimmer sind komfortabel und an die Wünsche der Urlauber angepasst, verschiedenste Restaurants und die Shisha-Ecke versprechen tolle Mahlzeiten und Ruhe und Entspannung. 
 

Port Ghalib Resort

 

Klima


Wie in Ägypten üblich, hält auch Port Ghalib für Urlauber 360 Sonnentage im Jahr bereit. Durch die südliche Lage sind die Temperaturen das ganze Jahr über warm und es scheint bis zu 10 Stunden täglich die Sonne. Diese bezaubernde Urlaubsdestination in Ägypten ist natürlich im Sommer besonders bei Badeurlaubern beliebt, wobei es hier im Schnitt mindestens 27°C hat und Spitzentemperaturen von bis zu 41°C erreicht werden können. Dies ist jedoch nur im Hochsommer der Fall, denn bereits in der Nebensaison sind die Temperaturen mit rund 35°C perfekt geeignet, um den Tag am Strand oder unter Wasser zu verbringen. Port Ghalib bietet aber auch abseits der Sonnenliegen ein reiches Angebot an Sehenswürdigkeiten und ein Kulturprogramm, für welches Ägypten schließlich bekannt ist. Mit Durchschnittstemperaturen von etwa 22°C ist das Wetter vor allem im Herbst und Frühling ideal geeignet, um einen Ausflug in die Wüste zu starten, Beduinendörfer zu besuchen oder für eine Rundfahrt mit dem Boot.
Ägypten ist vom Wetter her die beständigste Urlaubsregion und Port Ghalib einer der beliebtesten Orte, um einen entspannten, erholsamen und ruhigen Ägypten-Urlaub zu erleben. 

 

Port Ghalib Hotels - ETI.at

Hotels in Port Ghalib

Buchen Sie jetzt ein Hotel in Port Ghalib! Hier kommen Sie zu unseren günstigen Angeboten!

Zu den Angeboten
Tauchen in Port Ghalib - ETI.at

Port Ghalib - Tauchen

Erforschen Sie die einzigartige Unterwasserwelt Ägyptens! Hier finden Sie alles zum Thema Tauchen!

Zu den Angeboten

 

Tipps für den Ägypten-Urlaub


Wer im Sommer nach Ägypten möchte, sollte sich schon rechtzeitig überlegen, den Urlaub zu buchen. Viele Frühbucher-Rabatte machen diesen Luxus und das umfassende Kulturprogramm für kleines Geld möglich. In den 
RED SEA HOTELS kannst du dir aber auch sicher sein, das gesamte Bündel an Vorteilen zu bekommen, die es so kaum in einem der anderen Hotels und Resorts gibt. Hier findest du alle Informationen dazu!

Bei ETI kannst du mit dem Frühbucher-Rabatt aber auch bis zu 300,- sparen! Natürlich gibt es immer wieder tolle Last-Minute-Angebote, die vor allem für diejenigen interessant sind, die nicht durch Kinder an gewisse Urlaubszeiten gebunden sind. Pauschalreisen erlauben es auch, entspannt den Urlaub in Ägypten zu genießen, da die Hotels, der Flug und die Verpflegung im Preis bereits inkludiert sind. Mit einer Pauschalreise von ETI ist sowohl der Direktflug, als auch der Transfer vom Flughafen zum Hotel und auch zurück im Preis inklusive.

Hier findest du tolle Angebote für den Herbst und Winter 2018/2019!

Hier findest du alle Informationen für deinen Last-Minute-Urlaub im Herbst 2018!

Wenn du deinen Urlaub nach Ägypten lieber gewinnen möchtest, gelangst du hier zu unseren Aktionen – viel Glück 

Solltest du Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, kannst du uns gerne kontaktieren.  

 

Port Ghalib Sonnenuntergang

  

Hotelempfehlungen in Marsa Alam / Port Ghalib