loading
facebook
youtube
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

  • Sommer 2018 ab sofort buchbar

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-SA 09:00 – 21:00
SO 10:00 – 18:00
Zum Ortstarif

Wasserspaß (fast) ohne Ende

Unter dem Motto "Save the Best For Last" stand für Reporterin Doris am letzten Tag der Besuch des Waterworld Aquaparks an. Vor allem aus Sicht ihrer Kinder Emma und Leo das absolute Highlight während ihres dreiwöchigen Aufenthaltes in der Region Hurghada bzw. Makadi Bay.

 

Für alle Leser und Leserinnen, die noch nie in Makadi Bay waren sei gesagt: vier 5 Sterne-RED SEA HOTELS gibt es derzeit in Makadi Bay, und zwar das Grand Makadi, Makadi Palace, Makadi Spa und eben das Sunwing Waterworld Makadi (mit angeschlossenem Sunwing Family Star). Letzteres ist THE place to go wenn man Kinder (egal in welchem Alter) hat.

Und so haben auch wir uns nach so vielen tollen und erlebnisreichen Tagen aufgemacht und haben nochmals Schwimmflügel, Handtücher und Badeanzüge eingepackt und sind zu unserem letzten "Ausflug" aufgebrochen: einem Tag im Rutschenpark im Sunwing Waterworld Makadi! Der Aquapark ist für alle Gäste der Red Sea Hotels in der Makadi Bay ganz einfach zugänglich, und zwar über die verbindende Strandpromenade oder einfach quer durch die Anlagen durch. 

 
 

Die Benützung des Aquaparks für Personen, die nicht im Sunwing Waterworld Makadi untergebracht sind, ist ganz einfach möglich. Man sollte sich jedoch zuvor an der Rezeption anmelden um ein vergünstigtes Gäste-Armband käuflich zu erstehen. Darin inkludiert ist neben der Benutzung des Aquaparks auch die Nutzung der gastronomischen Einrichtungen des Hotels während des gesamten Aufenthalts - denn das viele Rutschen macht definitiv hungrig und auch trinken ist bei sommerlichen Temperaturen wichtig.

Der eigenen Bereich für kleinere Kinder ist als bunter Urwald gestaltet und gekrönt von einem riesigen Wasserbehälter, der sich regelmässig über dem Aral ergießt und für zusätzlichen Wasserspaß sorgt. In dem seichten Pool finden sich diverse Wasserspiele und breite, flache Rutschen - woran sowohl Emma als auch Leo Gefallen gefunden haben. Gemeinsam mit meiner Vierjährigen ging's dann mit ein bisschen mehr Speed und Kurven auch mal auf den größeren Familienrutschen hinunter. 

Zurück in Wien schwärmen sowohl meine Tochter als auch mein Sohn nur mehr von diesem Tag. Unsere Delfintour, der Ausflug nach Mahmeya, Kamelreiten oder Schnorchelausflüge scheinen fast vergessen. Ein toller Urlaubsausklang!

Nun verabschieden wir uns für eine Weile von  Ägypten und freuen uns hier über die Erlebnisse der beiden ETI-Reporter Dani und Stani zu lesen und dieses tolle Land einmal aus der Perspektive von Reisenden ohne Kinder zu erleben. Vielen Dank ETI für diesen unvergesslichen Sommer!