loading
facebook
youtube
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

  • Sommer 2018 ab sofort buchbar

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-SA 09:00 – 21:00
SO 10:00 – 18:00
Zum Ortstarif

Komfort & Kulinarik inmitten der Na’ama Bay


Unsere Reporter Dani & Stani befinden sich gerade unter der ägyptischen Sonne in Sharm El Sheikh – genauer gesagt in der Na’ama Bay. Dort haben die beiden für euch die Unterkunftsoptionen und kulinarischen Möglichkeiten der 4-Sterne-RED SEA HOTELS Ghazala Gardens und Ghazala Beach genauer unter die Lupe genommen: 
   
Nachdem wir bereits einen groben Überblick und unsere ersten Eindrücke zur Na’ama Bay mit euch geteilt haben, wollen wir heute einen detaillierten Einblick in die Zimmer und Restaurants geben. Wie schon im ersten Bericht erwähnt, gibt es in der Na’ama Bay in Sharm el Sheikh mit dem Ghazala Beach und dem Ghazala Gardens gleich zwei RED SEA HOTELS.

Das Ghazala Beach Hotel verfügt über 258 Unterkunftsmöglichkeiten. Diese verteilen sich auf Einzel- & Doppelzimmer im Hauptgebäude und mehrere Bungalows (ebenso Einzel oder Doppelbelegung möglich) in Pool- bzw. Strandnähe.

Im Ghazala Beach gibt es Halbpension. Das bedeutet, dass sowohl Frühstück als auch Abendessen in Buffetform im Hauptrestaurant nahe der Promenade inkludiert sind. Darüber hinaus gibt es auch die Option die À-la-carte Restaurants innerhalb der Hotelanlage gegen Gebühr zu nutzen. Neben japanischen Spezialitäten im Kokai werden bspw. im Tam Tam – das weit über die Grenzen der Hotelanlage in Na’ama Bay bekannt ist – orientalische Spezialitäten zu vernünftigen Preisen aufgetischt. Je nach Saison und Auslastung kann es sein, dass einzelne Spezialitätenrestaurants vorübergehend geschlossen sind. Für alle Fans von amerikanischem Fast Food gibt es auch noch eine gute Nachricht: Innerhalb weniger Gehminuten erreicht ihr von der Promenade aus ein Hard Rock-Café, TGI Fridays, Kentucky Fried Chicken, McDonalds, uvm.


Wohnbeispiele aus den beiden Hotels Ghazala Gardens (linke Spalte) & Ghazala Beach (rechte Spalte)

Im 4-Sterne-Hotel Ghazala Gardens gibt es insgesamt 280 Zimmer. Neben Standard Doppel- bzw. Einzelzimmern gibt es auch Juniorsuites. Diese sind mit Blick auf die Anlage oder in der höchsten Kategorie sogar mit direktem (!) Zugang zum Pool von der Terrasse aus verfügbar.

Im Gegensatz zum Ghazala Beach Hotel wird den Gästen im Ghazala Gardens ein All-Inclusive Programm geboten. Insgesamt gibt es im Ghazala Gardens gleich vier Restaurants – drei davon À-la-carte-Restaurants. Alle À-la-carte-Restaurants kann man im Zuge vom All-inclusive Programm kostenlos benutzen unter zwei Bedingungen: Erstens muss eine Reservierung vorgenommen werden und zweitens kann für ausgewählte Premium-Speisen (bspw. importiertes Steak-Fleisch oder Lobster, etc.) bzw. ausgewählte Getränke (bspw. importierter Alkohol, etc.) eine zusätzliche Gebühr verlangt werden. Diese wird jedoch klar in der Speisekarte vor Ort ausgewiesen!

Im Hauptrestaurant Fountain wird sowohl Frühstück, Mittagessen als auch Abendessen in Buffetform angeboten. Eine Reservierung ist hier nicht notwendig. Einmal pro Woche gibt es auch einen orientalischen Abend, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Es kommen sämtliche ägyptische Spezialitäten auf den Teller. Unser Tipp: Unbedingt die leckere Linsensuppe und den „Kebap“ Sandwich probieren ;)!

„Fogo“, aus dem Portugiesischen übersetzt „Feuer“ ist Namensgeber vom südamerikanischen bzw. brasilianischen Spezialitäten-Restaurant O’fogo. Hier wird in elegantem Ambiente der typische Churrasco serviert. Also Gemüse, Meeresfrüchte oder Fleisch gegrillt vom Spieß mit Beilagen.

Im Little Italy Restaurant kann man sämtliche mediterrane Spezialitäten à-la-carte genießen. Ganz egal ob Antipasti, Pizza, Pasta, Risotto oder Fleisch bzw. Fisch vom Grill – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Feurige Salsa, leckere Salate und würzige Fajitas erwarten einen im gleichnamigen mexikanischen Restaurant Fajitas. Neben Vorspeise bzw. Suppe kann man bei den Fajitas (dünne Fladenbrote zum Befüllen) eine vegetarische Option oder unterschiedliche Fleisch- bzw. Seafood-Varianten wählen.
 

Spezialitätenrestaurants in den Hotels Ghazala Beach & Ghazala Gardens

Für einen kleinen „Absacker“ nach dem Abendessen bietet die Lobby-Bar eine Auswahl an Cocktails, Bier, Wein, usw. oder auch die Mango-Bar, die sich inmitten der Anlage umgeben von Pools befindet. 

Gut zu wissen:
   
•    Im Gegensatz zu vielen anderen Hotelanlagen in Sharm el Sheikh sind beide RED SEA HOTELS in der Na’ama Bay sehr ebenerdig angelegt. Auf dem gesamten Areal befinden sich nur wenige Stufen, weshalb die überschaubaren Wegstrecken (bspw. zum Strand oder ins Restaurant) auch ideal mit Kinderwagen oder Rollstuhl zurückgelegt werden können.
•    Eine zentralere Lage gibt es in Sharm el Sheikh kaum. Shopping-, Ausgeh-, und Unterhaltungsmöglichkeiten sind zu Fuß von beiden Hotels aus erreichbar. 
•    Die kulinarische Auswahl im Zuge vom All-Inclusive Programm vom Ghazala Gardens ist sehr vielfältig. So kann man bei einer Woche Aufenthalt beinahe täglich ein anderes Restaurant ausprobieren!
•    Mahara-Stammgäste (LINK) erwartet hier – wie gewohnt – eine Vielzahl an Goodies. Je nach Status gibt es einen Obstteller am Zimmer, ein Zimmer-Upgrade (sofern verfügbar), ein exklusives Dinner unter Mahara-Gästen, uvm.
•    Sowohl der ETI-Reiseleiter als auch die Guest Relations Managerin vor Ort sprechen Deutsch!