loading
facebook
youtube
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-SA 09:00 – 21:00
SO 10:00 – 18:00
Zum Ortstarif

Die Seele baumeln lassen



Zuerst die Arbeit – dann das Vergnügen! Oder in dem Fall eher die Entspannung. Kurz vor Ende ihres Aufenthalts in Port Ghalib haben sich unsere beiden Reporter unter Palmen noch einmal ein wenig Erholung im RED SEA SPA gegönnt. Was einen dort erwartet, haben die beiden im folgenden Bericht zusammengefasst:

Seit Juni 2017 – also noch ganz frisch – sind die RED SEA HOTELS in Port Ghalib, um ein besonderes Angebot reicher. Direkt innerhalb der Anlage gibt es das RED SEA SPA. Die orientalische Verwöhnoase verfügt über 15 Behandlungsräume, die entweder mit einem Bett oder aber mit zwei Betten nebeneinander ausgestattet sind, damit die Wellness-Behandlungen auch mit dem Partner, der besten Freundin, etc. in einem Raum genossen werden können. Neben unterschiedlichen Massagen werden vor Ort Gesichtsbehandlungen, Ganzkörper Oil Treatments oder das orientalische Hammam angeboten. Die Behandlungsdauer variiert dabei je nach ausgewählter Methode zwischen 30 und 90 Minuten. Laut den Mitarbeiter/innen im RED SEA SPA gibt es klare Favoriten bei den Behandlungen, je nachdem woher die Gäste stammen. Während Gäste aus Italien bspw. Detox Massagen (stimulierend gegen Hautunebenheiten, Cellulite und Flüssigkeitsablagerungen) bevorzugen, mögen unsere deutschen Nachbarn, aber auch österreichische Gäste Deep Tissue oder Swedish Massagen zur Lösung von Muskelverspannungen bzw. zur Revitalisierung. Bei allen Nationen beliebt ist das Hammam aus dem orientalischen Raum – eine reinigende Behandlung in mehreren Schritten für geschmeidige Haut. Wann der perfekte Zeitpunkt für eine Spa-Behandlung ist, das bleibt jedem selbst überlassen. Besonders beliebt sind jedoch die Termine am Abend oder am Morgen. Wer zu diesen Zeiten eine Behandlung plant, sollte demnach rechtzeitig vorher reservieren. Dadurch, dass das sich das Spa direkt in der Anlage befindet, erspart man sich eine umständliche Anreise, Buchung über einen Drittanbieter, etc. und kann Reservierungen oder Beratungen gemütlich selbst, bspw. am Weg zum Abendessen oder zum Strand, im Rahmen der Öffnungszeiten von 10.00 bis 20.00 Uhr selbst erledigen.


Eingang vom RED SEA SPA und die Mitarbeiter

Gearbeitet wird mit feinsten Ölen und Aromen. Typisch für den orientalischen Raum sind Mandel- oder Olivenöl und wer davon gar nicht genug bekommen kann, kann diese auch gegen eine Gebühr erwerben, um die Haut auch zu Hause zu verwöhnen.

 
Eingangsbereich / Willkommenstee / Öle im Ausstellungsbereich

Nach einem Beratungsgespräch haben wir uns für einen der „Kundenlieblinge“, das Hammam, entschieden. Unser Besuch im Spa begann schon 20 Minuten vor der vereinbarten Zeit vorher wurde noch bei einem Tee entspannt bzw. etwaige Details zur Behandlung besprochen, bevor es losging und uns 60 Minuten Wellness in den ansprechend gestalteten Räumen des Spas erwarteten. In mehreren Etappen wurde dabei der Körper gereinigt und massiert, sodass wir das Spa tiefenentspannt und mit einer geschmeidig-weichen Haut verließen. Genaueres zum Ablauf eines Hammams könnt ihr auch in einem Blogbeitrag von Doris nachlesen, die in Hurghada schon in den Genuss der orientalischen Behandlungsmethode kam.


Massage- & Aufenthaltsbereiche / Reporter unter Palmen im offiziellen Relax-Outfit 

Unser Tipp: In den aktuellen Reiseunterlagen von ETI für Port Ghalib ist bereits ein -15% Gutschein für das RED SEA SPA enthalten – diesen vorlegen und bei den Behandlungen Kosten sparen. Hier findet ihr den Gutschein nochmals zum Download, sowie auszugsweise das Behandlungsangebot inkl. Kosten.