loading
facebook
youtube
  • Alle Angebote inklusive Flug & Transfer!

  • Jetzt Frühbucherrabatt sichern

  • Sommer 2018 ab sofort buchbar

Suchen & Buchen


Service-Hotline
01 – 512 42 16
Beratung & Buchung:
Mo-SA 09:00 – 21:00
SO 10:00 – 18:00
Zum Ortstarif

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Einreisebestimmungen:

für die Einreise nach Zypern benötigt man einen gültigen Reisepass, es wird jedoch auch ein Personalausweis aktzeptiert.
Für alle Urlaubsländer gilt: Alle Kinder (ab Geburt) benötigen zum Grenzübertritt einen eigenen Reisepass bei Reisen ins Ausland. Miteintragungen von Kindern werden nicht anerkannt!

Reisende nicht–österreichischer Staatsangehörigkeit mögen sich rechtzeitig vor Antritt der Reise bei der zuständigen Botschaft oder dem Konsulat erkundigen. Da sich Einreisevorschriften gelegentlich ändern sowie für Notpässe andere Einreisebestimmungen gelten, bitten wir unsere Gäste sich bei den zuständigen Behörden selbst zu erkundigen. Für genauere Auskünfte oder im Zweifelsfalle raten wir zu einer Erkundigung beim österreichischen Außenministerium (www.bmeia.gv.at). Die letztendliche Sorgfaltspflicht zur Erfüllung der Einreisebestimmungen am Abreisetag obliegt dem Reisenden.


Geld & Geldwechsel:

Für alle Urlaubsländer gilt: Geldumtausch ist bei allen größeren Banken und in den Hotels möglich. Man kann auch mit Bankomat- oder Kreditkarten Bargeld (Ägyptische Pfund/Lira/Dinar) an Bankautomaten (mit Gebühren) abheben. In den meisten Hotelanlagen ist die Zahlung mit Kredit- oder Bankomatkarten möglich. Bitte beachten Sie, dass die Umrechnungskurse schwanken und zusätzliche Gebühren von Ihrem Kreditkarteninstitut oder Ihrer Bank verrechnet werden können. Währung = EURO


Sprache:

Landessprache ist Griechisch und Türkisch (Amtssprache)


ETI-Service:

Die für Sie zuständigen, deutschsprachigen Reiseleiter empfangen Sie bereits am Flughafen und sorgen für einen reibungslosen und bequemen Transfer zum Hotel. Beim ersten Informationsgespräch informieren Sie unsere Reiseleiter über alles Wissenswerte.


Ausflüge & Besichtigungen:

Zypern bietet eine Vielzahl an attraktiven Ausflugszielen und Angebote für Ihre Urlaubsgestaltung. Bei Interesse an einem oder mehrerer Ausflüge wenden Sich sich bitte an die örtliche Reiseleitung in Ihrem Hotel.
Bei der Besichtigung der Tempelanlagen oder Museen verhalten Sie sich bitte angemessen und berühren Sie keine Steinwände, antiken Statuen oder andere Exponate. Sammeln Sie bitte auch keine Steine oder andere Gegenstände auf. Bitte achten Sie auch auf die Gehwege, feste Schuhe während der Besichtigungen sind empfehlenswert. Wir bitten um Verständnis, dass bei Rundreisen die Moscheen oder Kirchen eventuell nur von außen besichtigt werden, falls dort unvorhergesehen bei Besichtigung Gebete oder Gottesdienste stattfinden. Bitte tragen Sie bei den Besuchen in Gotteshäusern angemessene Bekleidung (keine kurzen Hosen od. Röcke).


Fotografieren & Filmen:

Das Fotografieren oder Filmen von Flughäfen oder militärischen Anlagen ist verboten. Personen sollten vorher immer gefragt werden, ob sie fotografiert werden dürfen. Nehmen Sie eine ausreichende Menge an Film- und Fotomaterial von zu Hause mit, da diese im Ausland meistens teurer sind als bei uns. In einigen Sehenswürdigkeiten ist das Fotografieren und Filmen strikt untersagt und es wird verlangt, dass Kameras am Eingang abgegeben werden.


Medizinische Versorgung / Impfungen:

Für Reisen in diese Länder empfehlen wir den Abschluss einer Reiseversicherung! Wir möchten auch darauf hinweisen, dass für Auslandreisen aller Art eine Impfung gegen Hepatitis A, Tetanus, Diphtherie und Polio zu Ihrer eigenen Sicherheit empfohlen wird. Empfehlenswert ist auch die Mitnahme von Medikamenten gegen Magen- und Darmerkrankungen jeder Art. Bitte informieren Sie sich ausführlich auf den Webseiten des Außenministeriums und des Tropeninstitutes über aktuelle Hinweise und Empfehlungen. ETI kann für die medizinischen Hinweise keine Verantwortung übernehmen. Für Ihre Gesundheit bleiben Sie selbst verantwortlich.
Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen. Die Staatskrankenhäuser in Nicosia, Larnaka und Limassol sind mit neuester Technologie ausgerüstet. Privatkliniken bieten zudem eine breite Vielfalt an Versorgung. Auch die Polykliniken sind sehr gut eingerichtet. Die Medikamentenversorgung entspricht dem europäischen Standard.


Hotelklassifizierung:

Die im Katalog angegebenen Kategorien entsprechen den offiziellen Kategorievoraussetzungen für Hotelanlagen und Hotelschiffe gemäß den strengen Auflagen der zuständigen, örtlichen Behörden. Die Hotelanlagen werden durch Prüfinstitute regelmäßig geprüft, ob sämtliche Voraussetzungen für die eingestufte Kategorie erfüllt werden.

 

Mobiltelefone:

Über Gebühren und Verfügbarkeit informiert Sie Ihr Netzanbieter. Die Netzabdeckung ist in Touristenzentren gut, in entlegenen Gebieten jedoch zum Teil nicht optimal.


Essen & Trinken/Restaurantbesuche:

In allen südlichen Ländern sollte man nur gekochte und gebratene Speisen essen. Das Leitungswasser hat in den meisten Ländern keine Trinkwasserqualität und kann nur zum Waschen benutzt werden.
Bitte beachten Sie, dass es für den Besuch der (Hotel)restaurants Bekleidungsvorschriften gibt. Andere Hotelgäste und das Personal könnten sich durch unangebrachte Kleidung (z.B. Badekleidung, Herren in kurzen Hosen) gestört fühlen. Wir bitten Sie höflich, dies zu berücksichtigen.


Straßenverkehr / öffentliche Verkehrsmittel:

Selbstverständlich steht jedoch für uns Ihre Sicherheit an höchster Stelle. Daher beauftragen wir nur Transferagenturen, deren Busfahrer streng zur Einhaltung von Ruhezeiten und zu einer angemessenen, sicheren Fahrweise verpflichtet sind. Das öffentliche Verkehrsnetz ist vor allem in Tourismusorten gut ausgebaut. In den Städten sind Taxis und Sammeltaxis ein günstiges Verkehrsmittel.


Ortszeit:

Zeitdifferenz zu MEZ: +1 h


Religion:

Dadurch, dass die Griechen rund zwei Drittel der Gesamtfläche besitzen, ist der größte Teil der Religion auf Zypern orthodox ausgerichtet. So leben auf Zypern 80 Prozent mit einer orthodoxen Orientierung. Rund 19 Prozent der auf der Insel lebenden Menschen sind hingegen dem türkischen Glauben zugewandt. So spaltet sich die Religion auf Zypern in Muslime und Orthodoxe.


Trinkgelder & Nebenkosten:

Trinkgelder spielen aufgrund des niedrigen Einkommens eine große Rolle. Bedienstete freuen sich über 5 - 10 % vom Rechnungsbetrag. Es gilt als sehr unhöflich, keine Trinkgelder zu zahlen.
Bitte beachten Sie, dass alkoholische Getränke allgemein, importierte/ausländische Spirituosen sehr teuer sind.


Strom- und Wasserversorgung:

Es können aufgrund der öffentlichen Strom- und Wasserversorgung selten kurzzeitige Ausfälle in der Strom- oder Wasserversorgung auftreten. Im Hotel sind 110/220 V. Euro-Normstecker erforderlich.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass sich die Informationen jederzeit ändern können und empfehlen Ihnen kurz vor Reisebeginn Informationen direkt beim Außenministerium einzuholen. Nähere Informationen und Auskünfte finden Sie auf www.eti.at und auf www.bmeia.gv.at. Alle Angaben ohne Gewähr.